Dienstag, 28. Juli 2009

Knete selbst gemacht

Zum Nähen bin ich noch nicht gekommen bin noch am Wäsche waschen da wir letzte Woche nicht daheim waren.
Aber wir haben Knete gemacht, da Muggelhäschen im Moment so gerne knetet und ich mich an meine Zeit als Erzieherin erinnert habe.
Da haben wir die immer selbst gemacht.
Billig, lustige Farben, weich und einfach herzustellen.

Hier mal das Rezept:

400gr Mehl
200gr Salz
2 EL Alaunpulver (aus der Apotheke, alternativ geht auch Weinstein)
3 EL Öl
1/2 Liter kochendes Wasser

Lebensmittelfarbe (hier nehme ich immer das Pulver allerdings auf die Menge braucht man 2 Päckchen Farbe sonst ist es zu hell, oder das Rezept teilen, so mache ich es immer)


Mehl und Salz verrühren
Alaunpulver, Farbe, Öl, Glitzerpulver mit dem kochenden Wasser aufgiessen
und gleich zum Mehl hinzugeben
Alles mit dem Knethaken verkneten, sollte es zu weich sein noch etwas Mehl und Salz dazu, abkühlen lassen
FERTIG!
Ich nehm meist gleich weniger Wasser zuerst und gebe dann lieber noch nach.

VIEL SPAß!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieb von dir, dass du dir Zeit nimmst für einen Kommentar! Denn ohne euer Feedback macht bloggen nur halb so viel Spaß!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...