Sonntag, 18. September 2011

Anleitung TuTu

Nachdem sie am Liebsten weiter nähen wollte, ich aber doch noch auch etwas anderes heute noch zu tun hatte, dachte ich wir testen mal ein "nähfreies" TuTu.



Man braucht ein Stück Gummiband und Tüllstreifen (oder auch Bänder) und 1-2 Küchenrollen.

 Gummiband in passender Breite zusammennähen (oder mit Heißkleber kleben)
Gummi über 1-2 Küchenrollen ziehen.
Bänder gleichlang legen, durchziehen und die Enden durch die Schlaufe ziehen und festziehen. 
Fertig!



Nach 1-2 mal zeigen konnte sie es alleine und hat sich so ein eigenes TuTu gebastelt. Mal sehen ob wir das als Bastelaktion an ihrem Ballerinageburtstag für die Mädels machen werden.





Kommentare:

  1. Das ist ja klasse, merk ich mir!!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Martina, du bist ein Schatz!!!
    die Anleitung ist total klasse...werd ich demnächst ausprobieren!

    gglg Andrea

    AntwortenLöschen
  3. aaaaaaaaahhhhhhhhhh genial...danke für deine anleitung...perfekt für unsere prinzessinenparty....


    DANKE!

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  4. Ha! Siehste, das mit den Küchenrollen wusste ich noch nicht. Wieder was gelernt. Dankeschön!

    Liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  5. die idee ist ja mal klasse. danke für die tolle anleitung. steht deiner süßen prima ballerina echt gut.

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  6. KLasse Idee!!! Die klau ich mir glatt:o)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich tolle Idee, danke dafür! Sieht richtig toll aus!!!

    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ne tolle Idee. Nur versteh ich nicht, wie du die Bänder durch was ziehst??? Steh ich da grad auf dem Schlauch? Den Tüll hast du wie breit genommen? Doppelt gelegt um den Gummi und dann die Bänder verknotet? Ich glaub, ich versteh das nicht. Vielleicht magst du dich ja bei mir melden. Die Idee mit den Tutu finde ich wirklich schön und für Prinzessinengeburtstag super.
    Danke,
    Gruß Mauritza

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee und sieht zuckersüß aus. Mir geht es da aber auch wie Mautitza. Verstehe nicht wo du die Bänder durchgezogen hast. ?????

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Kannte ich ja noch gar nicht... Klasse!!! Muss ich unbedingt mal mit meiner Tochter ausprobieren!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. wie viele m Stoff hast du denn für ein Tütü verbraucht? Könnte mir vorstellen auf dem nächsten Stoffmarkt mal ne Menge Tüll zu shoppen ;) Gerade auch die Idee für den Geburtstag: SUPER!

    AntwortenLöschen

Lieb von dir, dass du dir Zeit nimmst für einen Kommentar! Denn ohne euer Feedback macht bloggen nur halb so viel Spaß!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...