Montag, 31. Januar 2011

✿ Ovimesser ✿

So nun sind meine Messer endlich da. 
Ich habe sie gerade eingebaut. 
(Ich hoffe richtig, denn gerade als ich das Untermesser abgeschraubt habe hat es an der Tür geklingelt und ich konnte nicht genau schauen wie es fest war)
Bei so einem Service die auch Schlüssel machen etc. habe ich mal bzgl schleifen gefragt, aber der meinte sowas hatte er noch nie zum schleifen. 
Sonst konnte ich hier niemanden finden der sowas schleift.

Irgendwie konnte ich mich in der letzten Zeit zu nichts kreativem aufraffen.
 Ich habe zwar einige Dinge repariert, wie neue Gummis in eine Schlafanzughose der Oma genäht, Löcher gestopft etc. aber nichts geschafft was man zeigen könnte.
Ein Felizkleidchen ist zugeschnitten. 
Aber zum Nähen bin ich nicht gekommen. 
Ich hatte auch irgendwie keine Lust auf das laute geratter. Kennt ihr das auch?
Irgendwie war es mir einfach zu laut.
Die Kleine kann nun endlich frei laufen und da muss man nun ständig hinterher sein.
Die Große hat nun eine Woche Ferien und will beschäftigt werden....
Ich wünsche euch eine schöne Woche!


Montag, 24. Januar 2011

♥ Ottobreblüschen 2 ♥

Ich konnte es nicht lassen, auch wenn das 1. Blüschen noch nicht getragen werden will ein weiteres zu nähen. (Schließlich kommt ja Kind 2 irgendwann mal nach und will sie vielleicht tragen ;-) )
Diesmal aus Jersey kombiniert mit Baumwolle.
Auch wieder passend zum bereits gezeigten Röckchen, damit sie den im Frühjahr/Sommer auch tragen kann.




Und was soll ich sagen?!!? 
Sie wollte es gleich anbehalten :-)!!!
Ob das am Stoff liegt und sie lieber Jersey trägt?!?
An der Farbe kann es ja nicht liegen ;-)
PS: Die Krone musste sein !!! ;-)

Samstag, 22. Januar 2011

✿ Ottobreblüschen ✿

Unser erstes Ottobreblüschen ist entstanden!


Es passt sogar zum Recylerock.



Eigentlich wollte ich Hannah nähen, aber ich finde mein Schnittmuster irgendwie nicht.
Daher ist es dann das Ottobreblüschen geworden, welches ich ja schon so lange mal nähen wollte.
Und ich finde den Schnitt echt süß!

Bezweifel nur auch wieder, dass meine Tochter es tragen wird. Sie hat zwar ausgesucht wie es aussehen soll, aber Blusen stehen genau wie Hosen nicht auf ihrer "das will ich anziehen " Liste.



✱ Loretop Lovebus ✱

Da ich mich noch wage erinnern kann, dass bei Jersey (so viel Jersey habe ich ja noch nicht vernäht)
man nicht so unbedingt versäubern muss und man ja auch mit der normalen 
Nähmaschine nähen kann ;-) und 
die Ovi ohne Messer ja funktioniert habe ich unser 1. Loretop genäht. 
Da werde für den Sommer sicher noch welche für Beide entstehen evtl. auch als Kleidchen.
Der Schnitt sieht echt süß aus!





Es gefällt uns super und musste gleich über dem Shirt getragen werden.
Es passt auch noch gut zu unserem Love&Peace Rock!
(Und von dem Stoff habe ich noch sooo viel hier da muss ich wohl noch einiges draus nähen, aber als ich ihn gekauft hatte damals habe ich mich an Jersey irgendwie nicht ran getraut. Und da lag er nun...)

Ganz lieben Dank an Melanie für den Tipp wo ich ein passendes Messer finde (hoffe es kommt bald!!!)
Und der lieben Chris und Petra für die Händlertipps!!!

Schönes Wochenende euch allen!!!!


Freitag, 21. Januar 2011

♥ Alternative ;-) ♥

Zu erst einmal wollte ich euch danken für eure lieben Worte und Tipps wegen meiner Maschine.
Ich werde entweder einmal schauen ob ich ein Ersatzmesser über´s Netz finde (habe ich leider bisher nicht?!?! Ist eine Brother 3034d) oder sehen wann ich mal zu einem Händler gehen kann. Hier hat echt jeder eigentlich nur Bernina, aber einer würde sie trotzdem ansehen und ggf. dafür Ersatzteile bestellen.
Scherenschleifer konnte ich auch keinen finden.
Da sieht man außerdem, dass ich mich viel zu wenig mit meinen Maschinen beschäftige :-(
Ich nähe halt damit, aber so wirklich auskennen tu ich mich nicht mit ihnen.
Erst gestern habe ich gesehen, dass meine Sticki auch Aplikationsrahmen gespeichert hat. Schäm.....

Was macht Frau nun wenn die Maschine nicht geht?!?
Sticken!!!

Nochmal ein paar Geschenke...


Für unser "Zornröschen" (die Kleine bekommt im Moment die größten Wutanfälle wenn etwas nicht so geht wie sie will ;-) )



Und ein Shirt für die Große zum Rock passend bestickt.



Und dann kam noch Post...die kaum von mir ausgepackt auch "verwendet" wurde.
 ....aber nicht von mir .....

;-)



Mittwoch, 19. Januar 2011

✿ Frühling ✿

Heute war das Haus voll Kinder (die Große hatte Besuch) und alles kleine Rotznasen...

Also wie beschäftigt man die 4 jährigen?!?!
Basteln!!!


So sind diese süßen Vögelchen entstanden.
Gefunden habe ich sie hier
Diesen und weitere super Links könnt ihr in meiner Liste hier finden.
Sind noch einige dazu gekommen.
Das könnte man auch super als Schablone nehmen und aus mit Stoff beklebten Karton ausschneiden. Sieht sicher auch toll aus!!!
Zum Nähen kam ich mit den kränklichen Kindern die Tage leider nicht :-(

Liebe Grüße Martina

Dienstag, 18. Januar 2011

❤ Wow!!! ❤

Wow 326 Besucher gestern!!!
Ob das wohl damit zu tun hat, dass meine Ballettwickeljacke auf dem
Farbenmix Blog in den Inspirationen zu sehen war?!!?
(klein wenig Stolz bin, dass sie mich dort aufgenommen hat :-) )
So ein Grinsegesicht habe ich nun gerade wohl auch 
:-)

Der Recylerock wurde ausgiebig heute auf Kindergartentauglichkeit getestet und für gut befunden!
Lustigerweise hatte heute eine Freundin von Anna-Lena ein vom
Schnitt/ Idee gleiches, aber gekauftes Röckchen an.
:-)
Die Erzieherin war ganz begeistert von unserem Röckchen. 
Zumal sie ja die alte braune Hose bereits kannte ;-)

Ich würde ja zu gerne eine weitere Hose (Roberta oder Yelena) nähen aber da ich davon ausgehen kann, dass diese dann genauso im Schrank liegt wie die letzte lasse ich das glaube ich erstmal lieber.
Denn irgendwie macht es mir dann auch keinen Spaß und ja auch keinen Sinn, 
wenn die Sachen dann nicht getragen werden.
Wie ist das bei euch?
Wisst ihr ob eure Kinder die Sachen dann auch tragen?
 Bzw. näht ihr worauf ihr Lust habt oder doch eher was gebraucht, oder gewünscht wird?!?!



Montag, 17. Januar 2011

✄ Recyclerock Anleitung ✄





Aufgrund der vielen Nachfragen: natürlich könnt ihr die Idee klauen!!!
Die Idee habe ich ja aus der aktuellen Ottobre abgeschaut und war nur zu faul den Rock komplett zu nähen.
;-)
Hier kurz wie ich es gemacht habe.
Ich habe die Hosen so hingelegt, wie sie getragen werden, also hinten ein wenig höher vorne ein wenig tiefer. Und dann unten auf Höhe der Schrittnaht abgeschnitten. 

Wichtig!!!
Man muss bevor man schneidet sehen wie tief die Hosentaschen hinten sitzen. Sollten diese recht tief sein, sollte man sie lieber abtrennen und dann später wieder aufnähen. 
Ebenso falls vordere Hosentaschen vorhanden diese beim schneiden hochklappen.
Bei meinen Hosen hat das gut gepasst ich musste nix auftrennen.
Rock versäubert.
Dann einfach einen Bahnenrock dran basteln. Ich habe beides mal nur eine Bahn eingekräuselt. Bei mir war es fast eine volle Stoffbreite bei beiden Röcken. (Kommt auf die Stärke der Rüsche an)
rechts auf rechts gesteckt und dann angenäht.
Ist echt super einfach und so schnell genäht.
Bevor ich weiter versuche zu erklären sind die Bilder schon viel aussagekräftiger ;-)
Viel Spaß beim recyclen!

✄ Recyclerock 2 ✄

Kaum war der erste Rock fertig, kam die Große mit einer weiteren Hose an. 
Daraus kannst du auch einen Rock machen die zieh ich eh nicht mehr an. 
(Ist auch Gr. 104 und war eine Kindergartenhose nun trägt sie ja schon 110/116 aber der Bund hat noch gepass dank Knopflochgummi im Bund )

Aber der Bund passt noch nur die Länge nicht.
Zum aufheben für die Kleine ist sie auch nicht mehr so toll gewesen.


Also habe ich die geschenkte Zeit genutzt.
Denn die Kleine holt gerade scheinbar den verpassten Nachtschlaf nach und die Große wird von der lieben Oma zur Musikschule gebracht.



So konnte ich aus meinen Lieblingsstöffchen einen weitern Rock nähen. 
Diesmal ein wenig mehr betüddelt.
Und ohne sticken ging es ratzfatz!
Mal sehen wie er der Großen später gefällt.
Nun müssen wir nur noch sehen, ob wir ein passendes Shirt o.ä. haben!?!?




✤Ottobre? Jeans? Rock?✤

Als ich in der neuen Ottobre geblättert habe, hat Anna-Lena den Rock mit Jeansoberteil gesehen.

"So einen Rock will ich haben!"

Da dachte ich mir, aber das können wir einfacher haben.
Jeans werden hier ja eh nicht mehr getragen...

Also eine alte Hose die eh zu kurz ist abgeschnitten, Töchterchen Stoff aussuchen lassen....
...wie sollte es auch anders sein, der Kätzchenstoff musste es natürlich sein...
...aber ihr muss es ja gefallen...
Noch einen Punktegürtel genäht und ein paar Glitzersteinchen drauf gebügelt.
Und so ist dieser Rock entstanden.
ABER! Er dreht sich nicht so hoch wie sie eigentlich nun immer will.
Daher bin ich schon gespannt auf meine neuen Schnittmuster und hoffe das entspricht dann genau den Vorstellungen meiner kleinen Damen ;-)
Ein wenig kürzer hätte der Bund sein können und vielleicht doch eine 2. Rüsche unten, aber ich hätte die vorderen Taschen dann abscheiden müssen und das wollte ich nicht.




Sonntag, 16. Januar 2011

❀ Ballettwickeljacke nach Antonia ❀

Kinderbeschäftigungsprogramm.... da an Schlafen eh nicht zu denken ist. 

Die eine Rotznase durfte das Nähreich verwüsten und die andere wurde positiv gestimmt indem sie sich aussuchen durfte wie die gewünschte Wickeljacke werden soll.

So ist dann doch noch eine Ballettjacke entstanden 




Farbe ist ein ganz helles rosa.
Auf Wunsch hinten mit einer Ballerina bestickt.


Erst wollte ich einen Ottobreschnitt heraussuchen. 
Hatte im Kopf, dass in einer auf jeden Fall so etwas drin war.

Dann habe ich mich aber doch entschieden Antonia zu nehmen.


Denn der hat ja die letzten Male gepasst und mir ist die Wickelalternative eingefallen, dies müsste ja funtionieren den Schnitt passend abzuändern.
Ich finde es toll wie wandelbar das Schnittmuster Antonia ist!
Und echt vielseitig einsetztbar!

Also habe ich das Wickelshirtschnittmuster ein wenig abgeändert und zwar so:

Das Vorderteil einfach ein wenig unten und seitlich verlängert.
Und auch das Rückenteil dann in der Länge angepasst.


Zusammengenäht und alles mit Rollsaum versäubert. 
Und schon hatten wir eine Ballettwickeljacke!!!
Ging recht schnell und passt :-)

Bin ich froh, dass ich keinen extra Schnitt gesucht, abgezeichnet etc. habe, denn ob der dann so gut gepasst hätte ist noch lange nicht gesagt.
Anna-Lena war begeistert und musste sich dann natürlich komplett umziehen und tanzen!




Allerdings habe ich das Gefühl, dass mein Messer von der Ovi nicht mehr scharf ist.
 Ich muss mich mal erkundigen was man da macht. Kann man das selbst tauschen? Oder muss sie weg? 
Vielleicht wäre eine Überholung eh einmal nicht schlecht!?!






Samstag, 15. Januar 2011

Geschenke

Noch ein paar Geschenke für den kleinen Jonah und noch ein Shirt für den Bruder. (Das Wunschmotiv der Wickeltasche ist leider zu groß für ein Babyshirt ;-) 
daher hat der Bruder Glück eins zu bekommen)

Liebe Kerstl, wenn du das hier siehst. Das bring ich dir dann mit wenn ich den Kleinen Mann dann hoffentlich bald sehen und knuddeln kann. 
Eine gute Restkugelzeit!!!





Freitag, 14. Januar 2011

♥ Unser 1. Felizkleidchen ♥

Es ist fertig! 
Freu!!!
Und so schwer wie gedacht war es dann letztendlich doch nicht, wenn man mal ungefähr weiß wie.
Der deutsche Schnitt hätte vielleicht einiges leichter gemacht ;-)


Der Schnitt ist wunderschön! 
Ein richtiger Mädchentraum!
Die Rüschen habe ich beidseitig mit Rollsaum der Ovi versäubert.
 Ebenso die Säume vom Ober und Unterkleid.
Ich habe viel zu viele Rüschen gemacht. So muss ich mir wohl was für die restlichen überlegen ;-)
Meine Tochter hat schon ein weiteres Kleid bestellt. 
( Mal sehen wann und ob ich das erfülle ;-) )


Da sie sich so über das neue Kleid gefreut hat war meine 
kleine Ballerina richtig in Fotolaune.






Und damit sie auch ein passendes Shirt zum darunter ziehen hat, habe ich ihr noch ein einfaches Shirt nach Antonia genäht. (Das wird nun auch immer besser ;-) )


Hier noch die Rückseite.


So nun werde ich das Nähchaos mal wieder aufräumen.
Auf dem Plan bzw. der Wunschliste steht als nächstes eine Wickeljacke für´s Ballett.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...