Freitag, 29. April 2011

Elodie

Nach der 20 Min ;-) Anleitung von Stefania musste ich dann heute doch mal wieder eine Elodie testen. Obwohl wir eigentlich keine Kleider mehr brauchen. Hosen (die zwar eh nicht getragen werden aber zum Radfahren o.ä. nötig wären) wären bei uns Mangelware....
Aber da Yelena doch nicht abgezeichnet war wie gedacht, und ich auch unbedingt mal die Elodie-Idee ohne Ärmel von Silke ausprobieren wollte ist dann diese Elodie entstanden. Wieder aus Probestoff, denn von dem haben wir noch sooo viel!



In 20 Minuten war sie zwar sie zwar nicht fertig aber doch ziemlich schnell!
Und passt gut ohne Reißverschluss!
Da sie unbedingt gleich angezogen werden musste, musste noch ein T-Shirt drunter!


Short für die Große



Ähnlich der von der Kleinen Dame nur ein wenig anders kombiniert.
Leider zuppelt sie ständig an der Hose herum wenn sie sie an hat und bei ihr sieht sie auch nicht so schön aus wie an der Kleinen. Hier müsste der Schnitt schmaler geschnitten sein. 
Falls diesen Sommer doch mal Hosen getragen werden müssen wir wohl mal ein anderes Schnittmuster für Shorts für sie testen.
Dazu noch ein aufgehübschtes Shirt.



Donnerstag, 28. April 2011

♥ aufgehübscht ♥

Für mehr als dies war über Ostern keine Zeit.
Nun sind die Sandkastenkombis wenigstens nicht so langweilig.
Für die Große mit den süßen Flip Flop´s

Und Kirschen für die Kleine!

Und noch ein Shirt zur Short
(die für die Große ist immer noch nicht fertig :-( )


Sonntag, 24. April 2011

♥ Duplosack für Mädels ♥

Auf die schnelle ist ein Duplosack für meine Mädels entstanden. 


Die Kisten reichen irgendwie immer nicht aus und so ist schnell alles aufgeräumt und man hat beim Spielen den Übelblick.
Die türkise Decke musste beim Einkauf letzt einfach mit der Farbton gefällt mir im Moment sooo gut!
Und da ich aus der Decke keine Kleidung nähen wollte habe ich sie hier verarbeitet.
Einfach aus der Decke erst ein Quadrat geschnitten, dann einen Kreis, außen alle 20cm ein Stück Schrägband angenäht für die Schlaufen und mit dem getreiften Stoff gedoppelt.
Fertig!

Frohe Ostern!!!

Donnerstag, 21. April 2011

✿ Größentausch ✿

Wie praktisch ist es doch 2 Kinder zu haben ;-)

Nachdem der Papa sich beschwert hatte, dass bei diesem Loreshirt für die Große die Armausschnitte unten ein wenig abstehen, habe ich leider  ohne abstecken drauf los genäht, damit meine Große es auch am nächsten Morgen wie gewünscht anziehen kann....
Tja aber dann wurde es schief, also noch ein wenig abgenäht usw. und bei der Anprobe saß es dann doch ein wenig eng. Also ausprobiert wie es der Kleinen passt. Und siehe da es passt.
Es sitzt auch eigentlich höher als auf dem Bild. Hier ist es verrutscht.


So wurde aus einem Loretop für die Große ein Lorekleid für die Kleine.
Nun muss ich halt ein Neues für die Große nähen, denn das war zu ihrer Burdashort gedacht die noch unter der Maschine liegt.


Montag, 18. April 2011

♥ Burdashorts ♥

Nach alle den süßen Shorts nach Burda oder Tina in vielen Blogs und der Galerie
musste ich auch eine nähen. 
(Für die Kleine da die Große ja Hosen nach wie vor verweigert)

Durch die Sonne sind die Farben nicht ganz richtig auf dem Bild.






Und ich muss sagen diese Hose gefällt mir bisher am Besten von allen meinen genähten Sachen. Woran das liegt kann ich nicht sagen. Vielleicht die Stoffe? Die Farben? Keine Ahnung!?!?


Sie passte auch auf Anhieb und es gab keine Nähkomplikationen wie sonst immer ;-)
Ich glaube da muss ich noch eine nähen. 
Ich finde sie zu süß!

Und ein bisschen Glitzer darf auch nie fehlen ;-)



Montag, 11. April 2011

Lorekleid

Heute ist während dem Mittagsschlaf der Kleinen ein Lorekleidchen entstanden.
Eigentlich habe ich ja ein ganz anderes Projekt im Kopf, aber da es viel zeitaufwändiger ist und ich ein Erfolgserlebnis wollte habe ich mich für Lore entschieden.
Mal in anderen Farben als rosa ;-)


Und damit es auch wirklich schnell ging unbestickt und nur mit Velours und Blümchen verziert.


Und hinten noch ein Strassmuster.



Sonntag, 3. April 2011

♥ Empirchen ♥

Für meine Kleine habe ich ein Empirchen genäht.

Diesmal mit gedoppeltem Oberteil, und ohne Knopf. 
Es lässt sich gut anziehen, allerdings sitzt es sehr tief. 
Sie muss einen Body oder ein Shirt drunter tragen sonst gefällt es mir nicht.
Daher wurde noch ein Shirt aufgehübscht und die passende Caprihose hatten wir bereits.

Auf dem Shirt ist auch  noch einmal das Rehlein drauf, man sieht es leicht hervorspitzen. 
Und an den Ärmeln kleine rote Röschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...