Samstag, 22. Dezember 2012

Frohe Weihnachten


Wir wünschen euch ein wunderschönes besinnliches Weihnachtsfest
Ich freue mich auf ein kreatives Jahr 2013 mit euch!
Es ist so schön, dass es euch gibt!
Der Austausch mit euch und dass einige von euch mir
immer so lieb mit Rat und Tat zu Seite stehen ist einfach toll!
Viele liebe Grüße
Eure Martina

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Bademantel

Ein Wunschbademantel mit der Lieblingsstickdatei 
für die Kleine Dame des Hauses.
Allerdings nur einfach genäht und mit Schrägband eingefasst.
Schnitt: Klein Borkum
Stickdatei: Uniquehorn Tausenschönes

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Kopfhörer Tasche

Für unterwegs wollte die Große schon lange eine Tasche für ihre Kopfhörer.
So habe ich ihr schnell eine genäht.
Irgendwas ist aber schief gelaufen denn ich habe nun eine Unterteilung
in der Tasche die nicht geplant war.
Aber umso besser denn so hat auch das Ipad nun 
seinen separaten Platz.

Das nächste mal nähe ich doch wieder nach der Anleitung hier 
Dann wäre das wohl nicht passiert ;0) und wenn ich 
es nun bewusst noch einmal so nähen möchte weiß ich sicher nicht mehr 
was der Fehler was grins...
Liebe Grüße
Martina

Dienstag, 18. Dezember 2012

Stickkarten DIY

Vielleicht ist das auch eine Last Minute Idee für euch.
Ich hatte mich erinnert, dass ich mit meinen Kids im Kindergarten
 früher auch solche Karten gestickt hatte. So hab ich es mit meinen beiden ausprobiert.
Einfach mit der (Prickel)Nadel 4 Bögen für Kopf, Flügel und Kleid vorstechen und mittig einen etwas größeren Punkt. Dann wird  von hinten immer durch die Mitte zu je einem Loch gestickt.
Die Große hat den Engel ganz alleine gestickt. 
Der Kleinen hab ich geholfen wo sie einstechen muss und beide hatten viel Freude dabei.
Ihr könnt aber auch jedes einfachere Ausmalbild nehmen
 evtl. auf Tonpapier kleben damit es fester ist und "umsticken" 
lassen wie bei fertigen Stickkarten.
Die Zutaten hat man immer daheim und es kann gleich los gehen.

Liebe Grüße
Martina

Montag, 17. Dezember 2012

Haarturban/Kopfhandtücher

... oder wie auch immer man die Dinger nennt sind am Wochende entstanden. 
Ich mag die Dinger echt gern nach dem Haare waschen.
Genäht hab ich sie nach einem alten gekauften Handtuch, 
aber schaut mal hier vorbei. 
Und so werden sie verschenkt.
Liebe Grüße
Martina

Samstag, 15. Dezember 2012

Sorgenfresser

Heute musste ich mit der Großen noch für die beste Freundin und den besten Freund einen Sorgenfresser als Weihnachtsgeschenk sticken.
Die Arme hat sie jeweils komplett allein genäht.
Liebe Grüße
Martina
Stickdatei von hier allerdings selbst bearbeitet wie schon hier berichtet.

Freitag, 14. Dezember 2012

Zuschneidetisch

Mein Mann ist ein Schatz er hat mir auf die schnelle ein Vorweihnachtsgeschenk gemacht und mir einen Zuschneidetisch gebaut.
(Obwohl er so handwerkliche Dinge gar nicht mag)
Der Zuschneidetisch ist aus einer Holzplatte und einem alten Bügelbrett gebaut.
Gesehen hatte ich die Idee schon vor einiger Zeit im Forum der Hobbyschneiderin.
So kann ich ihn einfach platzsparend zusammen klappen wenn Besuch kommt ( mein Nähreich ist ja gleichzeitig unser Gästezimmer)
Ach war das gestern toll zum ersten Mal auf bequemer Höhe zuschneiden zu können. Ich kam selbst nicht zum nähen aber meine liebste Nachbarin wollte alles bis ins Detail wissen und selbst probieren und so ist eine tolle Amelie entstanden.
Sie war so begeistert von der Stickmaschine und Ovi, dass sie vollbepackt mit Ideen Wünschen Schnitten und Heften zum stöbern und natürlich stolz mit der fertigen Amelie glücklich nach Hause marschierte. Leider hab ich vergessen Bilder zu machen. 
Aber nach Weihnachten werd ich das Teilchen sicher am Kind sehen.
Liebe Grüße
Martina

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Mhm...

Hier duftet es! 
Ich habe heute morgen Kakaoschnecken gebacken.
Das Grundgezept ist von hier.
Allerdings habe ich es folgendermaßen abgewandelt.
Statt 4 TL habe ich in den Teig 4 EL Zucker genommen und das Ei habe ich weggelassen.
Für die Füllung hab ich 8 Esslöffel feinen Zucker und 4 Esslöffel Kakao genommen.
Warum so viel mehr Zucker?
Ich hab sie schon mal gebacken und da war es mir zu wenig süß. Sonst lass ich eigentlich immer Zucker weg beim Backen hier fand ich braucht es ein wenig mehr.
Durch die lange Gehzeit über Nacht hab ich auf den Vorteig verzichtet und alles gleich gemischt und ca 1 Std gehen lassen. Dann ausgerollt gefüllt und in die Form gelegt.

Ich wollte heute morgen die Schnecken nur noch in den Ofen schieben und nix mehr ausrollen. Also hab ich sie schon abends fertig gefüllt und geschnitten in die Form gelegt und mit Folie abgedeckt kühl gestellt.
Heute morgen nur noch ab in den Ofen.
Guss hatte ich nur 100ml Milch und 50gr Butter genommen und das war perfekt!
Die Backe ich wieder aber vielleicht mal mit Rosinen oder Zimt?!
Lecker!
Liebe Grüße Martina

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Weihnachtszeit

ist Wünschezeit...
und so habe ich von meinen liebsten Freundinnen
 noch schnell den Wunsch nach Geburtstagsshirts für ihre Zwerge erfüllt.

Morgen kommt meine liebste Nachbarin um für ihre Tochter mit mir ein Kleid zu nähen.
Sie hat noch keine Näherfahrung.
Wie nett von ihrer Tochter, dass Sie sich den Amelieschnitt ausgesucht hat ;o)
Denn Schnitt/Stoff/Stickdatei hat sie sich alles schon alleine ausgesucht.
Mama muss nur noch nähen ;0)
Ansonsten hat die Große ihren Zahnarztbesuch toll überstanden und die Kleine hat Fieber und Erkältung (und lässt uns morgen hoffe ich trotzdem ein wenig nähen)
Liebe Grüße
Martina

Dienstag, 11. Dezember 2012

Heiße Schokolade

Meine Mädels mögen gern heiße Schokolade mit Minimarshmallows.

Das habe ich zum Anlass genommen und mit ihnen zusammen ein paar Gläser mit Kakao, Schokodrops, Minimarshmallows und teilweise eine Prise Zimt zu füllen.
Diese Kleinigkeit werden wir an die Nachbarn, Erzieherinnen 
und liebe Menschen um uns herum zusammen 
mit unseren Weihnachtskarten vor Weihnachten verteilen.
An der Erwachsenenversion ist noch eine Miniflasche Baileys angebunden.
Das tolle Etikett findet ihr bei Titatoni.

Liebe Grüße
Martina die noch ein wenig weiter werkelt....


Dienstag, 4. Dezember 2012

Lampen

Auch meine beiden wollten natürlich eine Lampe nach meinem Schnitt Lampan-Nette für die IKEA Lampan
Zu Hause hat aber jede schon eine andere Nachttischlampe stehen und zwar auch welche von IKEA die ich bestickt hatte.
Also hab ich welche für ihr Zimmer in der Ferienwohnung bei den Großeltern genäht. Und passend zu den Vorhängen aus einem Rest Vorhangstoff noch zwei Kissen.

Liebe Grüße
Martina

Montag, 3. Dezember 2012

Geschenke

Und weiter geht es mit Geschenken für die Freundin der Großen. 
Ich habe wieder eine Lampe benäht und ein Shirt nach Wunsch bestickt.

Liebe Grüße
Martina

Mittwoch, 28. November 2012

Geschenke...

... wurden für ein kleines Mädchen gewünscht. So ist ein Set aus Tasche und Shirt mit der Lieblingsprinzessin entstanden.
Und für den Opa haben die Mädels eine Hülle aus Filz für eine Weinflasche gebastelt. ( man merkt, dass die Große schon voll in Weihnachtsstimmung ist dabei ist sie zum Geburtstag heute gedacht ;0) )

Liebe Grüße
Martina

Montag, 26. November 2012

Sorgenfresser

Eigentlich wollte ich die süßen kleinen
Die finde ich so süß!
Denn im Moment hat die Große rießen Sorgen weil sie ein großes Loch
im Zahn hat, welches gerichtet werden muss.
Das beschäftigt sie sehr und macht ihr große Angst.
Aber ich stehe immer noch mit den Reißverschlüssen auf Kriegsfuß! 
Und ich drücke mich wo immer ich kann davor diese Dinger irgendwo einzunähen.
Da habe ich mir gedacht ich probiere so etwas ähnliches mit der 
ITH-Datei aus dem letzten Post aus.
Und das ist das erste Ergebnis.
In der eckigen Form zwar nicht ganz so schön, erfüllt aber seinen Zweck ;0)
Dieses Monster wurde sofort in den Chindsgi entführt und
 dort kamen dann gleich Bestellungen von allen Freunden die 
dringend auch so einen Sorgenfresser brauchen (und dies gleich
 mit entsprechenden Farbwünschen ;0) )
Mal sehen ob und wann ich das erfüllen kann.
Vorteil von dieser Fleecevariante ist, dass man den Stoff nur einfach nehmen und 
gleich so was wie Zähne mit der Zackenschere schneiden kann.

Liebe Grüße

Martina

Täschchen

Warum hab ich das nicht schon viel früher ausprobiert?!?
Täschchen in the hoop!
So kann sogar ich mit meiner Reisverschluss-Phobie solche Taschen machen ;0)
Und weil es so schön einfach ging hab ich gleich ein paar mehr gestickt für die Geschenkekiste. Die sind prima als kleine Kosmetiktasche in der Handtasche, für Taschentücher etc.
Die Grund-Datei für das Täschchen gab vor einem Jahr als Weihnachtsgeschenk hier und seither schlummerte sie ungenutzt auf meiner Festplatte. Ich habe diese dann einfach noch ein wenig mit Stickdateien aufgemotzt und so sind verschiedene Taschen entstanden.

Liebe Grüße
Martina

Freitag, 23. November 2012

Kids-Nähstunde

Heute war mal wieder die beste Freundin der Großen bei uns. 
Und wenn sie da ist, fragt sie meist ob wir nicht was nähen können.
So auch heute.
Also haben die Mädels aus Stoffresten ihren Barbies etwas zu anziehen genäht.
Sie haben einfach Rechtecke aus Jersey zusammengenäht.
Das meiste klappte auch ziemlich selbstständig als ich ihnen gezeigt habe wie es ungefähr geht.
So bekamen die Damen auch noch einen Schleier und eine Handtasche.
Das Chaos nach der Nähstunde war dann aber auch nicht ohne 
;0)
Aber es hat uns allen viel Spaß gemacht!

Meine Tipps zum Nähen mit Kindern findet ihr hier.
Naehen-mit-Kindern-Tipps


Liebe Grüße
Martina

Jungs Version

Der Beste Freund war gestern zum Geburtstag nachfeiern bei uns und er hat noch ein Pferdchen in der Jungs Version gebastelt. Aber Glitzer musste auch hier sein ;0)

Liebe Grüße Martina

Donnerstag, 22. November 2012

Mützen

So jetzt musste ich mich auch mal selbst wieder an die Maschine setzen und 2 schnelle Mützen nähen.
Genäht auch wieder nach dem kostenlosen Schnitt von Eva.
Dazu ein Kuscheltuch und einen Schal.
Diese Mütze habe ich einfach aus Doubleface Fleece mit der 
Zackenschere ausgeschnitten und offenkantig genäht.
So ist das Set in nicht mal 15 Min fertig gewesen.

Liebe Grüße
Martina

Mittwoch, 21. November 2012

Freu


Meine Stickmaschine habe ich heute endlich wieder zum sticken gebracht und gleich auf Bestellung meiner Mama und Großen als Geschenke ein paar Shirts bestickt.
So ganz klappt noch nicht alles, manchmal stickt sie den Faden am Anfang nicht fest und die Stickerei lässt sich auftrennen. Die Ursache habe ich leider noch nicht gefunden.


Gestern habe ich mich mal wieder sehr über eine Mail gefreut.
Ab und zu bekomme ich Mails mit Bildern, die nach meinen Anleitungen genäht wurden.
So erreichte mich auch gestern diese süße Mütze.
Bianca hat diese von meiner Blütenmütze abgewandelt und ich finde die Idee toll.
Das werde ich sicher auch ausprobieren.
Ganz lieben Dank für die Bilder!

Liebe Grüße
Martina

Montag, 19. November 2012

Pferdegeburtstag

Ein paar Eindrücke von unserem Pferdegeburtstag.
Alles steht bereit für die Gäste.

 Als Nachtisch warten Zitronen Minigugelhupfs
und Popcorn auf die Gäste.

Fleißig haben die Mädels ihre Pferde gebastelt. 
Und waren alle stolz auf das Ergebnis.
Pommes aus der Dose mit Miniwienerle war zum Mittagessen der Hit.
 Zum Nachtisch gab es Pferde-Eis, welches sich jeder noch mit
 Schokosauce und Essperlen verzieren durfte.
 Gespielt wurde natürlich auch!
Pferdewettrennen mit den gestickten Pferdchen die ich vorbereitet hatte.
Naschmemory
 Pferdetopfschlagen (mit Karotte statt Kochlöffel)
Zuckerstückchenwettlauf 
Smarties verzaubern
und noch so einiges mehr.....

Es war echt ein super schönes Fest. 
Wir haben diesmal nicht wie sonst üblich nachmittags gefeiert, 
sondern von 11 Uhr bis 14 Uhr und das war echt entspannt.
Kein nervöses Kind, dass ständig fragt "wann geht es los?!"
Und man konnte mit der Familie den restlichen Tag auch noch genießen.


Wer Lust hat kann sich hier eine Liste mit den 
Spielen und deren Anleitungen herunter laden. 

Für weiter Ideen oder Bastelanregungen blättert mal in den vergangenen Posts unter dem Label Pferdegeburtstag das findet ihr rechts in der Sidebar.
 Hier findet ihr noch Medallien, Einladungskarten uvm. 

Liebe Grüße
 Martina






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...