Samstag, 4. Februar 2012

✄ Florina

.... oder auch die total falsche Selbstwahrnehmung ;o)

Ich habe immer wieder gelesen, der Schnitt fällt groß aus....
Also mal mutig 34/36 zugeschnitten (in Kaufshirts nehme ich auch meist S oder 36)
Lang fällt es aus, dass stimmt (ich habe es dann gekürzt um ca 6 cm) aber weit?
Oder der Stoff war auch zu wenig dehnbar?!?!
Tja und nun sieht es so ein wenig nach Presswurst aus. 

Aber sonst gefällt es mir gut, die Ärmeleinsätze habe ich ein wenig bestickt. Aus dem Stoff sollte eigentlich passend noch ein Rock entstehen, mal sehen ob ich den nun noch nähe.
Ich bin ganz froh, dass ich nicht meinen geliebten dunkelblauen Jersey für das erste Shirt genommen habe denn dann hätte ich mich geärgert. 

Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben welche Größe ich bei Joana nehmen sollte?
 (und auch bei Amy?)

Die Fotos hat meine Große geschossen! 
Ich merke gerade ich müsste dringend mal wieder zum Friseur ;o)
(Ich hasse Fotos!)
Viele liebe Grüße
Martina

Schnittmuster: Florina Farbenmix

Hier noch mein Gewinn von Nicole
Nun hat endlich auch mein Autoschlüssel einen Schlüsselanhänger!
Lieben Dank! 
Genau meine Farben!


Kommentare:

  1. Hallo Martina,

    daß mit der Passform ist schade, die Stickerei am Arm ist richtig edel.

    Beim nächsten Shirt wird´s dann besser.

    Auf Passformtipps für Joana bin ich auch gespannt. Bei mir liegt der Schnitt auch und wartet endlich genäht zu werden.

    Viele liebe Grüße, und herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!

    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. ich finde das T-Shirt super schön, vor allem auch die edle Stickerei an den Ärmeleinsätzen - und für den Lieblingsstoff kennst du dich jetzt schon aus ;-) LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. mhhhh, schade dass das shirt zu eng ist. es schaut wirklich klasse aus.

    zur passform von joanna kann ich leider noch nichts sagen. der schnitt wartet immer noch darauf endlich genäht zu werden.

    lg
    simone

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt sit sehr schön aus, und die Ärmel sind wirklich toll. Wenn Du es zu eng findest, vielleicht kannst Du Dir ein ärmelloses Westchen dazu machen....
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt ist trotzdem schön geworden - doof das es nicht ganz so passt - hm und wegen Joana - trage 38 und finde das M ganz gut fällt - ja und zu Amy - hm - das ist da son nen Ding bei mir - 38 sprich M passt soweit gut, bis auf oben am Bund da könnte es doch eher in Richtung 36 gehen. Aber ich denke pauschal kann man das nie so recht sagen - jeder hat da ja doch so seine Schokoseiten ,-))

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  6. Das Shirt ist doch trotzdem toll. Mir gefällt´s.

    Und Joana kannst du garantiert in S nähen. ZU Amy kann ich leider noch nichts sagen.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  7. Deine Florina sieht toll aus. Sie ist zwar sehr figurbetont ... aber du kannst sie mit deiner tollen Figur tragen.

    Ich habe im Übrigen meine Florina eine Nummer größer zugeschnitten. In der Breite passt sie ganz gut. Jedoch finde ich sie an den Armen zu breit.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. mir gefällt das shirt so wie es ist und es steht dir hervorragend...

    ich hab ein paar nr. größer als du was die kelidergröße betrifft ..ohne den schnitt ne größe größer genommen zu haben sitzten beide bei mir locker...die ärmel find ich nen bissel weit

    gglg

    AntwortenLöschen
  9. Ganz lieben Dank für eure Tipps
    Ich denke ich werde die Weite eine Nummer größer wählen und die Ärmel wahrscheinlich so belassen.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. und dabei bist du eh so schlank! schade...aber schön ist es!
    bei joana und Amy trotzdem S oder XS, die Fällen wirklich groß aus.

    liebe grüsse von andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    jaaaaa...so Erlebnisse hatte ich auch schon... würde dir bei Amy zu XS raten, du bist auf jeden Fall schlanker als ich und mir passt bei Amy S:-) Joana fällt auch eher groß aus, was man so liest.
    LG,
    Marion

    AntwortenLöschen
  12. du arme, es ist immer ärgerlich wenn etwas nicht richtig passt... aber sie steht dir wirklich gut, eswenn ich das auf dem Photo so sehe fehlt ja gerade mal ein cm ..

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  13. Presswurst.....das ich nicht lache......Martina du graziles Püppchen kannst es tragen.....obwohl ich auch eine Weste drüber total klasse finde.....und auch mir gefallen die Ärmel total gut !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. hallo martina, also zuerst mal: das Shirt sieht einfach toll aus, die Stickis auf den Ärmeln: tolle Idee!
    Zur Passform, sooo arg eng find ichs nicht, eventuell würd ich einen breiten Gürtel dazu nehmen, dann siehts sicher noch einen Tick besser aus, du hast doch eine Traumfigur!
    GLG Andrea
    PS: Joana unbedingt in S!!!!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Martina!
    Dein Shirt sieht klasse aus!
    Meine erste Joanna war leider auch zu eng. Ich habe die nächsten mit 2 cm Nahtzugabe mehr (seitlich = unterm Armausschnitt bis zum Bund) und am Halsausschnitt sogar 3 cm Nahtzugabe gemacht, da man sonst schon sehr tiefe Einblicke hat und man auch noch ständig den BH-Träger sieht. Du kann Dir ja mal auf meinem Blog die Joanas anschauen, dann weißt Du ja ob Dir die "Weite" gefällt.
    Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  16. Das ist aber trotzdem richtig hübsch geworden!! Ich schätze bei mir auch immer alles falsch ein. Und ich bin zu vorsichtig, also sieht bei mir am Ende alles wie ein Kartoffelsack aus. ;)

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Martina,

    das ist aber schade, denn das Shirt sieht an sich superschön aus. Aber mir wäre es auch an einigen Stellen zu unvorteilhaft, ich kann Dich voll und ganz verstehen. Aber wenn Du Westen magst, wäre das wirklich eine Alternative...

    Leider kann ich Dir zu diesen Schnitten nichts schreiben, da ich sie nicht besitze. Ich würde den Schnitt mit einem gut sitzenden Shirt abgleichen, so mach ich es jedenfalls immer.

    Einfach die gedachte Größe ausschneiden und dann auf das Shirt legen und schauen, wie es mit Auschnitt, Weite und Länge ist.

    Viele liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  18. Das Shirt ist so schön geworden, aber einen Tuck zu eng finde ich es leider auch . So ein Ärger :(
    Ich trag normalerweise Größe 36/38, im Moment eher Richtung 36. Bei der Joana hab ich für mich Gr. S genommen mit 0,5 cm Nahtzugabe. Habe den Schnitt aber vorher auf ein gut passendes Shirt gelegt um sicher zu sein.
    Der Halsausschnitt ist seeeeehr weit, den hab ich stark verkleinert, ansonsten sitzt sie so super bei mir ;)

    AntwortenLöschen

Lieb von dir, dass du dir Zeit nimmst für einen Kommentar! Denn ohne euer Feedback macht bloggen nur halb so viel Spaß!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...