Sonntag, 11. März 2012

Testnachthemd...

...für meine Mama.
Meine Mama kam und meinte kannst du mir nicht mein Lieblingsnachthemd nach nähen.
Ich finde keines in ähnlichem Schnitt. 
Mit dabei einen (nicht so schicken) Probestoff ;0) und einen Stoff aus dem das Nachthemd sein soll.
Also ran ans Werk. 
Beim abnehmen fiel mir auf, dass der Schnitt nur aus einem Rechteck mit Ärmeln besteht, was ich aber nicht so schön finde und meiner Mama so noch nie aufgefallen war.
Testnachthemd genäht und mit ein paar Glitzersteinchen und Blumen verschönert.....
...und dann aber doch entschieden einen anderen Schnitt zu probieren für das richtige Nachthemd.
Ich hoffe die Ovi funktioniert dann wieder besser, denn sie frisst den Stoff noch immer.
Ich glaube ich muss da mal ran und schrauben, um mir die Messer anzusehen...
Ausgesucht haben wir nun einen Ottobreschnitt. 
Denn einen Nachthemdenschnitt habe ich bei mir nicht gefunden.
Das Oberteil möchte ich nehmen und werde es verlängern, aber ohne das Rockteil anzusetzen.
Mal sehen wie es dann aussieht und passt.
Das hat man nun davon wenn man anfängt auch für Erwachsene zu nähen und die anderen um mich herum auch das Zutrauen in meine Nähkunst bekommen grins... 
Aber für seine Mama macht man so etwas ja sehr gern!
:0)
Liebe Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Huhu,,,,,,schau mal auf meinem Blog......vielleicht fällt dir was auf...;-)))
    GGLG
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. Übrigens auch mal was anderes ein Nachthemd ist dir echt gut gelungen.
    GGLG
    Denise

    AntwortenLöschen

Lieb von dir, dass du dir Zeit nimmst für einen Kommentar! Denn ohne euer Feedback macht bloggen nur halb so viel Spaß!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...