Montag, 2. April 2012

Resteverwertung

Als ich gerade dabei war die Sachen vom Nähtreffen aufzuräumen sind mir die zugeschnittenen Blumen in die Hände gefallen. Diese waren als Alternative für die Shelly geplant gewesen.
Dann fiel mir ein ich habe noch so ein einfaches Shirtkleid im Schrank. Und siehe da fast die gleiche Farbe.
Also habe ich die Reste hier aufgenäht und schon hab ich ein Unikat mehr im Schrank. Ich weiß nur noch nicht wie ich es tragen werde denn bei Leggings bekommt mein Mann die Krise ;0)
Liebe Grüße
Martina

Kommentare:

  1. das sieht aber mega peppig aus!
    coole veränderung! gratulierä!

    än schönä tag!
    saskia

    AntwortenLöschen
  2. Oh her damit......Ich kann nur Wow sagen.......
    Genau meine Farbe und sooooo
    Schön!!!
    GGLG
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist ja der Oberhammer! Da sieht mann wieder das man ja nix wegschmeissen soll! Einfach Genial!

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. schon wieder blau, ICH LIEBE blau! und so ein schönes Kleid, du siehst klasse aus und die Blümchen peppens so richtig auf! Bravo!
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wow, total schön! Die Blumen sind zauberhaft! Steht Dir herrlich!
    Zu Jeans würde das Teilchen sicher auch gut passen, aber zu Leggings wäre es eben perfekt. Ich glaube, da musst Du noch gaaaaaaaaaaaanz viel Überzeugungsarbeit leisten! ;-)
    LG, Reike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, Beste! Wir sind es Beate und Bäbich! Endlich können wir Dich auch mal persönlich besuchen. Die Comtesse hat uns schon viele interessante Geschichten von Dir erzählt. Leider dürfen wir sonst nicht ins Internet :-(((

    Die Comtesse sagt, sie bezahlt uns nicht fürs Surfen, sondern fürs Nähen. Räusper...

    Dein Kleidchen ist super! Toller Ausschnitt. Magst Du einen Keks? Och. Hier sind keine ganzen mehr da. Darf es auch ein Bröselkeks sein? Oder wie wäre es mit dieser schokoladigen Ecke hier?

    Ganz liebe Grüße von uns beiden.

    Bye, bye,

    Beate & Bäbich

    AntwortenLöschen
  7. Ist das ein cooles Teil! Sowas von schön!

    liebste Grüsse, Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Hach du kommst auf Ideen...sieht richtig edel aus....und steht dir hervorragend!

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Wow sieht toll aus!
    Viele liebe Grüße Nadja

    AntwortenLöschen
  10. Wow, Du siehst toll aus und es steht Dir sooo gut!
    Eine Leggins muss ja nicht sein, wenn Dein Mann da die Kriese bekommt...*lach* Es gibt ja auch schöne enge Röcke oder sehr eng geschnittene Hosen....

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht total gut aus! Als hättest Du es von Anfang an dafür gemacht!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Wow, super liebe Martina! Zeigst Du mal, wie Du die tollen Blumen gemacht hast? Fänd ich super interessant!
    Wunderschön!
    Nicole /miniheju

    AntwortenLöschen
  13. Wow - das sieht ja mega klasse aus :-)))

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  14. Boah ist das schön. Ein richtig tolle Idee. Wie macht man denn solche Blüten?

    Lg
    Simone

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Simone

    als Grundlage für die Blumen habe ich diese Anleitung genommen. Allerdings einfach nicht so akurat gefaltet und 6 Ecken statt 4 genommen.
    Dann einfach in der Mitte ein paar Kreise genäht. Bei 2 der Blumen dann noch einen kleinen Kreis mittig ein wenig zusammengekräuselt und auch mit ein paar Stichen aufgenäht
    Dann noch mit ein paar Glitzersteinen bebügelt
    Fertig!
    Hoffe dir hilft das so?
    http://alphamom.com/family-fun/crafts/diy-flower-hair-clips-for-may/
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Lieb von dir, dass du dir Zeit nimmst für einen Kommentar! Denn ohne euer Feedback macht bloggen nur halb so viel Spaß!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...