Donnerstag, 20. September 2012

Vario Shelly

Experiment Shelly mit Vario Kragen geglückt!
Dieser leicht transparente Knitterjersey war mal in einer Überraschungstüte und hat nur auf dieses Experiment gewartet. Es war auch nur gerade so viel, dass es die Arme und den Kragen ergeben hat.
Mir gefällt es richtig gut. Ich kann den Kragen auf verschiedene Arten tragen, weit fallend, eng um den Hals, als Carmenkragen und im Winter sogar notfalls als Mütze nutzen.
Damit ihr euch ungefähr vorstellen könnt wie ich es genäht habe hier ein paar Bilder.
Den Stoff für den Kragen habe ich einfach gelassen und links auf rechts (den Kragen rechts) an den Ausschnitt genäht und dann den Kragen richtig herum gewendet, umgeklappt einmal rund herum genäht und somit die Naht versteckt. ( Mhm besser kann ich es nicht erklären)
Der Bund natürlich wieder mit Muschelsaum in Kontrastfarbe.

Liebe Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Das sieht super aus! Tolle Idee, so gefällt mir die Shelly:-)
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  2. Sieht richtig klasse aus, ein superschönes Shirt!!!

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt sieht echt klasse aus und vorallem so vielfältig

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. ich sag nur WOW!!! sieht absolut klasse aus!

    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. uih schick... steht dir suuuuuuuper!!!

    AntwortenLöschen
  6. Hach, auch schön!

    Die Farben sind super ; )

    AntwortenLöschen
  7. Martina.....du siehst klasse aus....hah....ich steh total auf solche Kragen....tolles Shirt !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. wow, das sieht spitze aus und steht dir ausgesprocheen gut! ausgezogen sieht der kragen völlig irre aus :-))
    dein muschelsaum ist genial, den sollteich auch mal ausprobieren!
    ganz liebe grüsse,
    nelli

    AntwortenLöschen
  9. Wow, tolle Idee. Ich mag große Kragen. Deine SHelly mit dem Muschelsaum finde ich auch total klasse!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  10. Halllo Martina,
    seeehr schön! Solche Kragen sind genau meins!
    glg
    miniheju

    AntwortenLöschen
  11. Mensch Martina,

    ich mag deine "Experimente" total gerne...klasse Shirt!

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  12. suuuper!!! sieht klasse aus! die mützenvariante ist witzig :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Martina,
    Man die Shelly hatte ich total verpasst. Toll so deine Änderung.

    Ich freue mich über deine Mail und die Erfahrung bei deinem privaten Blog.
    Ich möchte meinen Blog nur angemeldeten Leserinnen öffnen und dachte die Leser müssten sich nur einmal die Genehmigung erfragen??und nicht jedesmal???

    LG nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Martina!
    Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut. Ich mußte sogar ein Kissen nachnähen, da ein Kind "nur" einen Müller-Gutschein bekommen hat. Sie hat bitterlich geweint, bis die Mutter mich gefragt hat ob ich ihr nicht auch ein Kissen nähen könnte.
    Deine Shelly sieht toll aus! Ich tobe mich noch an Joana aus ;-). Der Kragen ist echt klasse, würde mir auch gefallen, besonders als Kopfbedeckung (wenn es mal windig ist und man keine Mütze griffbereit hat).
    Liebe Grüße und eine gute Woche wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen

Lieb von dir, dass du dir Zeit nimmst für einen Kommentar! Denn ohne euer Feedback macht bloggen nur halb so viel Spaß!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...