Dienstag, 18. Dezember 2012

Stickkarten DIY

Vielleicht ist das auch eine Last Minute Idee für euch.
Ich hatte mich erinnert, dass ich mit meinen Kids im Kindergarten
 früher auch solche Karten gestickt hatte. So hab ich es mit meinen beiden ausprobiert.
Einfach mit der (Prickel)Nadel 4 Bögen für Kopf, Flügel und Kleid vorstechen und mittig einen etwas größeren Punkt. Dann wird  von hinten immer durch die Mitte zu je einem Loch gestickt.
Die Große hat den Engel ganz alleine gestickt. 
Der Kleinen hab ich geholfen wo sie einstechen muss und beide hatten viel Freude dabei.
Ihr könnt aber auch jedes einfachere Ausmalbild nehmen
 evtl. auf Tonpapier kleben damit es fester ist und "umsticken" 
lassen wie bei fertigen Stickkarten.
Die Zutaten hat man immer daheim und es kann gleich los gehen.

Liebe Grüße
Martina

Kommentare:

  1. martina, das ist schön!! und da haben sie so viel geduld und machen das?! wow, schon abgespeichert für "mir ist langweilig mama, was kann ich machen" momente :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Nette Idee...passt gut zu unserem Weihachtsgeschenk...die Große bekannt ihren eigenen Handarbeiskoffer u.a. Mit Sticknadel und Prickbilder.
    danke
    Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ich hab das als Kind auch geliebt..und auch meine Kinder machen das total gerne..und soooo schön bei Euch...da müssen wir noch ein bisserl üben...:-) ich schick Dir herzliche Grüße...emma

    AntwortenLöschen

Lieb von dir, dass du dir Zeit nimmst für einen Kommentar! Denn ohne euer Feedback macht bloggen nur halb so viel Spaß!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...