Mittwoch, 29. Februar 2012

Nähtreffen?!?!

Hat die eine oder andere Lust auf ein spontanes Nähtreffen?!??
Da ich es immer noch noch nicht geschafft habe mich mit er lieben Melanie zu treffen (obwohl wir so nah wohnen) seit unserem tollen Nähtreff bei ihr, dachte ich ich mache mal Nägel mit Köpfen und frage in die Runde ob vielleicht die eine oder andere Zeit und Lust auf ein Treffen hat.

Ich kann zwar nicht so eine geniale Location bieten wie Melanie, aber ein Raum der Platz für 8 Mädels bietet wäre vorhanden. ( und von einer Ecke aus kann man sogar ein kleines Stück vom See sehen wenn man aus dem Fenster schaut grins...)
Leider habe ich nur dieses Bild vom Raum. 
Das war am Geburtstag der Großen letztes Jahr dort.

Nur so grob es wäre ca. 10 km von Konstanz entfernt am Untersee.
(Für die Kids ist es dort sicher nicht ideal, da das Gebäude an einer Hauptstrasse liegt.)
Weiteres dann wenn fest steht ob sich ein paar Mädels zusammen finden und seien es nur 1-2 ;o)

Daher frag ich nun einfach mal in die Runde:
Wer hätte am Samstag den 31.03.12 oder Sonntag den 01.04.2012 von 10 bis 18 Uhr
Zeit und Lust ein wenig zu nähen, ratschen, essen einfach einen netten Tag mit Gleichgesinnten zu verbringen?!?

Alles weitere können wir dann ja klären, falls es zu Stande kommt.

Liebe Grüße
Martina

Dienstag, 28. Februar 2012

So langsam....



....werden wir hier wieder gesund!
Und das habe ich gleich zum Anlass genommen und ein paar Wünsche erfüllt für 2 kleine Damen.
Zum Nähen war noch keine Zeit und Kraft vorhanden aber die Stickmaschine hat ihren Dienst getan.
Ich hoffe es wird gefallen!

Liebe Grüße
Martina

Edit: Mädels oh ihr seid ja sooo süß! Danke für all die lieben Kommentare!!!

Donnerstag, 16. Februar 2012

out of order....



....zu meinem Knieproblem gesellt sich nun auch noch Mister Erkältungsvirus
.... und ich habe das Gefühl mein Kopf zerplatzt.
Taschentücher müssen immer in der Nähe sein und ich friere...
Oh man wer braucht denn so was?!?!
Ähnlich war es mit dieser Hose....
Die ist am Wochenende entstanden. Aber eigentlich wollte ich sie schon in die Tonne werfen.
Da ich schon wieder ein Schnittmuster nicht finden konnte (ich wollte eine Oona Hose nähen) habe ich Evita genommen. Aber vergessen, dass ich die NZ lieber weglassen sollte.
Dann war sie viel zu weit, das Bündchen natürlich auch...
Naja es sollte eh nur eine daheim Jogginghose werden.
Jogginghosen sind die einzigen Hosen die ab und zu getragen werden.
So und nun ab ins Bett..
Schlaft gut und bleibt gesund!
Liebe Grüße
Martina

Mittwoch, 15. Februar 2012

Luana

Ich habe mir heute einen
Mix aus Lucille und Joana genäht. Leider ist hier wieder kein Fotograf vorhanden. Auch sieht man die schöne Farbe so gar nicht richtig. Es ist ein richtig schönes dunkles Blau.
Der Stoff war noch von der Lucille über und reichte genau noch für eine Joana. Die wurde dann mit einem breiten Bündchen versehen und gefällt mir richtig gut.
Eigentlich wollte ich jetzt gern weiter nähen aber ich habe seit einigen Tagen rot/blau geschwollene Knieinnenseiten die höllisch weh tun. Und auch der Arzt weiß keine Ursache. So leg ich mich nun lieber ein wenig hin.
Liebe Grüße
Martina

Hasenkissen



Meine Große hat gestern sich ganz alleine hingesetzt und ihrem Hasen ein Kissen zugeschnitten, ein Herz (könnt ihr es erkennen?!?!) drauf genäht, das Kissen genäht und gestopft....
Alles alleine, während ich mein Nähchaos ein wenig beseitigt habe.

Viele Grüße
Martina

Dienstag, 14. Februar 2012

♥ Unsere 1. Arwen ♥

Zum erstem Mal haben nun auch wir hier Arwen ausprobiert. 
Angezogen finde ich den Schnitt klasse!
Ich habe das Oberteil komplett gedoppelt (Belege und ich sind keine Freunde ;0) )
Was meiner Tochter nicht so gefällt ist, dass sie es schwer alleine an und ausziehen kann. 
Aber sonst war sie der Meinung "Mama das ist ein Sommerkleid, da brauche ich nix drunter!" 
Daher diese frostigen Bilder zu dieser Jahreszeit!
Mhm auf dem Bild sieht es irgendwie schief aus?!?! 
Ist es aber gar nicht!
Ich habe aber irgend etwas falsch gemacht, denn als ich die vorderen Belege für die Knopfleiste umgebügelt habe, hat das Oberteil nicht mehr zum Rockteil gepasst. 
Irgendwie war es dann zu schmal im Verhältnis.
 Angezogen passt es trotzdem gut so, aber keine Ahnung was da schief gelaufen ist.

Liebe Grüße
Martina

Schnittmuster: Arwen/Farbenmix
Größe: 122/128

Montag, 13. Februar 2012

Teilzeitengel

Eine schnelle Amelie für meinen Teilzeitengel. Wir sind gerade dabei sie im Kindergarten einzugewöhnen teilweise ist es dort recht frisch da wurde noch etwas kuscheliges benötigt.
Liebe Grüße
Martina

Samstag, 11. Februar 2012

Sitzerhöher verschönern

Da wir ständig auch Freundinnen der Großen mit dem Auto mit nehmen, 
brauchte ich einen Sitzerhöher für solche Fälle. 
Der wird nun im Kofferraum immer mit dabei sein.
Er war ursprünglich rot, hätte auch gut in mein Auto gepasst, 
aber meine Tochter meinte "Mama der soll zu meinem Utensilo
 im Auto passen. Kannst du da nichts machen?!?" Klar kann ich ;0)
Stoff aufgesteppt mit Schrägband eingefasst und wunschgemäß bestickt. 
Nur war sie ein wenig enttäuscht, dass sie ihn nun eigentlich nicht oft nutzen kann. 
( Denn für den Normalfall muss es doch Ihr richtiger Kindersitz sein).
Viele liebe Grüße
Martina

❁ Selfmade Tee ❁

 Meine Große liebt Roibuschtee Sahne Karamell.
Jetzt hatten wir aber nur noch einen normalen zu Hause.
Da meinte sie "Mama machen wir doch selbst einen"
Warum eigentlich nicht?!?
Also einfach ein Kindheitsrezept gemacht 200gr Zucker 200ml Sahne 1 Vanilleschote auskratzen und einen Esslöffel Honig in einer Pfanne unter ständigem rühren 10 minuten köcheln lassen bis es dicklich und braun wird.
Dann auf ein Blech mit Backpapier (zuvor mit ein wenig Rapsöl einstreichen damit es sich dann wieder gut vom Backpapier löst) verteilen
Kurz abkühlen lassen und dann zerteilen.
Ein paar kleine Stücke sind dann in den Tee gewandert. 
Und nun genießen wir gerade jeder eine Tasse davon.
Lecker!!!
Nun muss ich den Rest verstecken sonst futtern beide das ganze Karamell auf.
Liebe Grüße
Martina

Donnerstag, 9. Februar 2012

❤ Joana ❤

So nun habe ich es auch endlich geschafft und eine Joana (Jolijou/Farbenmix)
für mich genäht.
Da ich mit der Größe beim Schnitt Florina so reingefallen
bin wollte ich auch hier lieber erst einmal Probestoff nehmen.
Von der Lucille  war ja noch ein wenig Stoff über und der
 hat gerade so ausgereicht für eine Joana in Größe S. 
Dank dem Tipp von Heike habe ich am Halsausschnitt 3 cm zugegeben. 
Und das war mehr als gut so, denn ich musste das Bündchen 3 mal abschneiden (trennen hatte ich dann keine Nerven mehr) und somit bin ich fast wieder auf Normalgröße vom Schnitt gelandet am Ende. 
Aber die 3 cm wären gut gewesen wenn sie noch dran wären ;0) 
und werden beim nächsten Shirt ganz sicher wieder hinzugefügt.
Inspiriert hat mich eine ähnliche Joana nur in Blautönen von Andrea
Durch ihre Joana kam ich darauf, dass ich noch ähnliche Stoffe habe
 mit denen ich den Schnitt probieren kann. Sie hat mir netterweise erlaubt sie nachzunähen.
Wenn meine Tochter später noch Lust hat zu fotografieren, 
gibt es vielleicht noch ein angezogenes Bild.
Edit: Sie hatte Lust wenn auch nur für dieses eine Bild ;0)
Also bis auf mein Bündchenproblem war es super zu nähen uns passt auch ganz gut.
Das nächste werde ich aber ohne Rockteil nähen denke ich.
Nur die Ärmel finde ich zu kurz wenn ich sie in Originallänge gelassen hätte. 
Originallänge ist der schwarze Stoff. Daher habe ich noch den gestreiften angesetzt.

Schnitt: Ebook Joana (Jolijou/Farbenmix)

Liebe Grüße
Martina



Montag, 6. Februar 2012

✱ Amelie ✱

Endlich hab ich das Schnittmuster Amelie wieder!
Es ist auf dem Postweg verloren gegangen und dann hat es eine Weile bis zu mir in die Schweiz gedauert.
Hier wollte ich ja eigentlich eine nähen für eine Freundin der Großen!
Also habe ich heute endlich mal eine in 122/128 genäht und ein Stück verlängert (sollte ein Kleid werden) aber genau das Stück habe ich wieder gekürzt denn so fand ich es zu lang.
Wahrscheinlich wäre für meine Große 110/116 von der Weite noch gut gewesen.
Diese bleibt nun trotzdem hier. 
Irgendwie trau ich mich (noch) nicht eine zu verschenken. 
Wenn sie dann nicht passt oder gefällt?!?
Mal sehen!

Liebe Grüße
Martina


Samstag, 4. Februar 2012

✄ Florina

.... oder auch die total falsche Selbstwahrnehmung ;o)

Ich habe immer wieder gelesen, der Schnitt fällt groß aus....
Also mal mutig 34/36 zugeschnitten (in Kaufshirts nehme ich auch meist S oder 36)
Lang fällt es aus, dass stimmt (ich habe es dann gekürzt um ca 6 cm) aber weit?
Oder der Stoff war auch zu wenig dehnbar?!?!
Tja und nun sieht es so ein wenig nach Presswurst aus. 

Aber sonst gefällt es mir gut, die Ärmeleinsätze habe ich ein wenig bestickt. Aus dem Stoff sollte eigentlich passend noch ein Rock entstehen, mal sehen ob ich den nun noch nähe.
Ich bin ganz froh, dass ich nicht meinen geliebten dunkelblauen Jersey für das erste Shirt genommen habe denn dann hätte ich mich geärgert. 

Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben welche Größe ich bei Joana nehmen sollte?
 (und auch bei Amy?)

Die Fotos hat meine Große geschossen! 
Ich merke gerade ich müsste dringend mal wieder zum Friseur ;o)
(Ich hasse Fotos!)
Viele liebe Grüße
Martina

Schnittmuster: Florina Farbenmix

Hier noch mein Gewinn von Nicole
Nun hat endlich auch mein Autoschlüssel einen Schlüsselanhänger!
Lieben Dank! 
Genau meine Farben!


Freitag, 3. Februar 2012

Nachschub

Während Oma die Damen erneut bespaßte sind noch ein paar Pantys entstanden 2 fehlen auf dem Bild die wurden gleich gemopst bevor ich Fotos machen konnte
Alle mit Bündchen da ich die Nahtzugabe vergessen hatte ;o)
Und das andere hat das Töchterchen
gebastelt
Liebe Grüße Martina
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...