Mittwoch, 16. Oktober 2013

Best Focaccia Ever


Zutaten:
500 gr Mehl
20 gr Hartweizengrieß
15 gr frische Hefe
10 gr Salz
50 gr Olivenöl
ca 320 ml lauwarmes Wasser
grobes Meersalz/getrocknete Kräuter nach Geschmack

Mehl und Grieß vermischen, die Hefe in etwas Wasser auflösen, zugeben, das Olivenöl zugeben und mit dem restlichen Wasser einen Hefeteig kneten. So Wasser zugeben und  kneten, bis der Teig nicht mehr am Schüsselrand klebt.
 Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. In die Oberfläche mit dem Finger Vertiefungen drücken, in diese Olivenöl träufeln. 

Noch einmal 30 min, gehen lassen, dabei vorsichtig mit einem Handtuch abdecken.

Anschließend grobes Salz und Kräuter auf dem Fladen verteilen.

Bei 220° Ober/Unterhitze ca. 15-20 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.
Guten Appetitt!
Das war mega lecker! 
Dazu gab es Tomaten und Tessiner Käse (ähnlich Mozzarella)
Dann haben wir noch Minigugels gebacken für die Kinderstube morgen. Hier darf die Kleine morgen ihren Geburtstag nachfeiern.

Liebe Grüße
Martina





Kommentare:

  1. Oh,... hmmm, ich bekomme Hunger! Das duftet glaub ich aus meinem Bildschirm raus! Danke für's Rezept! Habe es noch nie selbst gebacken, klingt aber gar nicht so schwer!
    Wird unter Garantie ausprobiert!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht lecker aus! Werde ich ausprobieren. Lieben Dank.
    LG Karin

    AntwortenLöschen

Lieb von dir, dass du dir Zeit nimmst für einen Kommentar! Denn ohne euer Feedback macht bloggen nur halb so viel Spaß!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...