Mittwoch, 26. November 2014

Moustache oder der beste Schokokuchen

Weiterhin wünschte sich meine Große zu ihrem Geburtstag einen Moustache Kuchen in Anlehnung an Bilder von Detektiven die sie mit Schnurrbart gesehen hatte.

Einmal war ein Zitronenkuchen gewünscht den wir immer nach unserem Lieblingsrezept, dass ihr hier findet backen.

Aber nun zu unserem leckeren Schokokuchenrezept ich glaube das habe ich euch noch nicht gezeigt.
Alle sind sich immer einig, dass ist der Beste Schokokuchen!


So sollte die Konsistenz aussehen es ist ein relativ dickflüssiger Teig ggf. noch etwas Sprite nachgießen falls er zu fest sein sollte.

Alle Zutaten zu einem Rührteig vermischen:
200 g Butter
250 g Sprite 
160 g Vollmilch
2 TL Backpulver
50 g Kakao
1 Prise Salz
2 Eier
150 gr Schokolade geschmolzen oder geraspelt 
(Ich mache den Kuchenteig immer im Thermomix und zerkleinere als erstes die Schokolade und dann kommen alle anderen Zutaten hinzu)
200 gr Rohrzucker
220 gr Mehl
Bei 160 Grad Umluft ca. 40-45 Minuten in einer 28er Springform backen.
So wird es ein flacher und innen total saftiger 
Megaschokoladiger Kuchen.
Alle Mama´s die beim Abholen noch ein Stückchen probiert 
haben wollten sofort das Rezept.
Mhmmmmm!
Hier noch die Anleitung für den Bart.
Den Springformdeckel als Schablone nehmen für einen Kreis und 
daraus ein Ying und Yang Zeichen schneiden.
Auf den Kuchen legen und ausschneiden. 
Hierzu sollte er aber ausgekühlt sein!
Wichtig nun einen Teil komplett umdrehen 
vor dem glasieren denn nur dann entsteht ein Moustache!




Dienstag, 25. November 2014

Hotdogs

Als ich hier auf Pinterest die Idee sah war meine Tochter Feuer und Flamme.
Zumal es an ihrem Geburtstag eine Detektiv Party geben sollte und Walli Watson von Alles für Selbermacher ihr Wunschstoff für ein passendes Outfit war.

Für die Ohren habe ich eine Schablone gemacht und für die Augen den Apfelausstecher genommen und aus Käse diese Teile vorbereitet. 
Die Inneren Augen und Nase waren Schokodrops.
Zusammen geklebt habe ich alles mit Senf damit es hält.
Und hier nun das Bun Rezept. 
Sie sind einfach super lecker! 
Diesmal habe ich Minibuns gebacken, aber man kann genauso aus dem Teig große Burgerbuns backen.
Das ist eine Mischung aus mehreren Rezepten die ich bisher getestet habe und das ist mein bisheriger Favorit.

Für ca 30 Mini Brötchen a 25 gr oder ca 10 große Brötchen a 70 gr
425 gr Weizenmehr Typ 550
12 gr Zucker
7 gr Salz
20 gr Hefe
250 ml Vollmilch
25 gr Honig
35gr Rapsöl
Alle trockenen Zutaten vermischen Hefe in der Milch auflösen und alles im Thermomix oder mit dem Mixer ca 8 Minuten verkneten.
Dann den Teig abgedeckt 1 Stunde auf das doppelte aufgehen lassen.
Backofen auf 40 Grad vorheizen.
Teig teilen und zu Brötchen formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
Ofen ausschalten eine Schale mit warmen Wasser unten in den Ofen stellen. Die Brötchen Rohlinge in den Backofen schieben und dann im Backofen erneut 1 Stunde gehen lassen.
Danach aus dem Ofen nehmen den Ofen auf 210 Grad Ober und Unterhitze einstellen  und die Brötchen ca 6-8 Minuten backen lassen.
Ein anderes Rezept sah vor die Burger mit Ei zuvor zu bestreichen aber davon rate ich ab denn die Brötchen sind mit zusammen gefallen sieht man an den rechten Brötchen.
Daher nach alter Methode....
nämlich die noch warmen Brötchen mit geschmolzener Butter bestreichen.
Super elastische weiche Burger Buns! Lecker!
Guten Appetit!

Montag, 17. November 2014

Geburtstagskleid

Ein Kleid mit Hasen war der Wunsch. 
Passend dazu gab es noch einen Loop und eine Mütze. Auf die Mütze habe ich noch Reflektor Sterne aufgebügelt.
Sie hatte heute Glück dass passend zum Geburtstag schulfrei war. So konnten wir einen Ausflug ins Sealife machen.
Schnitt: Snow-White an Rose-Red Ottobre 4/2014 
Stoff: Miss Wonderland Nikkiko

Mittwoch, 5. November 2014

Circus Horse

Und noch ein Circus Horse Kleid aus der 4/2013 Ottobre in 110 verlängert auf 116 mit Pferd für die Kleine.
Ich versuche mich gerade daran die Stoffvorräte aufzubrauchen bevor ich neues kaufe.
Jerseyvorrat schmilzt gerade ziemlich.
Lg Martina 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...