Donnerstag, 11. Februar 2016

SPA Geburtstag

Unsere SPA-Party ist nun zwar schon eine Weile her aber ich möchte euch trotzdem noch ein paar Eindrücke davon hier zeigen.

Eine SPA-Party als #Mottoparty für 9 jährige - muss das schon sein!?!?!

Tja die Frage habe ich mir auch gestellt.

Meine Große hätte am Liebsten schon letztes Jahr dieses Thema für ihre Geburtstagsparty gewählt. Ich konnte sie aber überreden, dies noch ein wenig zu verschieben. Naja zumindest um ein Jahr.
Ich war hin und her gerissen ob das ein passendes Thema für 9 jährige ist. Daher habe ich mit ein paar Mama´s gesprochen was meine Große sich so vorstellt.
Alle Mama´s waren sich einig, dass die Mädels es toll finden würden. Die Bedenken die ich hatte konnten sie zum Teil überhaupt nicht verstehen.

Also durfte meine Große ihren SPA GEBURTSTAG planen.

SPA-Party-Geburtstag-Ideen
Sie wollte mit ihren Freundinnen Lipgloss und Lippenpeeling selber herstellen, Maniküre und im Anschluss noch eine Gesichtsmaske machen. Soweit der grobe Plan.

Der Geburtstag startete am Nachmittag mit verschiedenen Kuchen und Obst. Ein bisschen gesund muss auch immer sein und wenn es da steht, greifen die Mädels doch immer wieder zu.
SPA-Geburtstag-Deko-Ideen

Es gab Herzwaffel-Lollies. 

Waffeln kommen immer super an, sind schnell gemacht und in Lolliform super zu essen.
Eiswaffelmuffins-Muffins-Waffelbecher-Rezept

Eiswaffelmuffins oder Muffins im Eiswaffelbecher. 

Fotos von diesen Muffins kursieren ja schon seit einiger Zeit auf Pinterest und Instagram und somit wurden diese auch gewünscht.
Wir haben einfach unser Minigugl Grundrezept hierfür genommen. Die Becher zu 2/3 mit Teig füllen und ca. 15 Min. bei 180 Grad backen und wenn sie abgekühlt sind in Schoki tauchen und verzieren.
Muffins-Waffelbecher-Eiswaffelmuffins

Nagellack zum Essen aus Marshmallows

Wie die gemacht werden seht ihr auf dem Foto.
SPA-Party-Nagellack-Essen

Und die passende Motivtorte 

Hierfür haben wir in einer Springform 2 Zitronenkuchen nach unserem Lieblingsrezept von Betty Bossi gebacken. Den einen habe ich für den Turban halbiert und an die Rundung des anderen Kuchens angepasst. 
Die Nase und Mund wurde aus Marzipan geformt. Die "Gesichtsmaske" bestand aus einer Zitronenquarkmasse mit etwas Sahne
Spa-Geburtstag-Motivtorte-Ideen
Spa-Geburtstag-Ideen-Party-feiern
Spa-Party-Geburtstag-Ideen-DIY

Das Zimmer der Großen wurde zum Ruheraum umgestaltet. 

SPA-Geburtstag-Kindergeburtstag
SPA-Geburtstag-Kindergeburtstag-Ideen
 Hier warteten auch die Mitgebsel-Tüten für die Mädels. 
Spa-Geburtstag-Ideen-Mitgebsel

 Im Zimmer der Kleinen haben wir den Schönheitssalon vorbereitet.

Spa-Geburtstag-Schönheitssalon
Ich habe jedem der Mädchen ein Handtuch mit dem Namen bestickt und einen Stern aus dem schönen Maxi Stars von Staghorn aufgenäht.
Spa-Geburtstag-Party-Ideen-Tipps
Für den Lipgloss und Lippenpeeling hatte ich kleine Döschen besorgt.
Jedes Mädel durfte zuerst den Deckel beschriften und verzieren.
SPA-Geburtstag-Lipgloss-DIY

Lippenbalsam

Im Thermomix haben wir dann alle Zutaten abgewogen und 
bei 70 Grad ca. 10 Min. schmelzen lassen:

40g Kakaobutter
20g Bienenwachs
60 g Kokosöl
30g Honig

Das reicht für ca. 12 Döschen.
Ich habe dann jedem der Mädchen in einen kleinen Becher von der geschmolzenen Masse gefüllt.
Jede durfte dies dann noch mit einem Stück Lippenstift nach Wahl leicht einfärben.
Spa-Geburtstag-Lippenbalsam-Rezept-Thermomix
Hierfür mussten sie alles gut miteinander verrühren und dann in das Döschen einfüllen.

Lippenpeeling

Für das Lippenpeeling durften sie sich brauen Zucker mit Honig und etwas Kokosöl vermischen.
Dann noch mit einem ätherischen Öl (wir hatten Minze, Vanille, Mandarine und Zitrone) etwas Geschmack dazu mischen. Hier muss man nur 2-3 Tropfen nehmen das reicht völlig.

Stolz wurden ihre Lippenprodukte gleich ausgetestet und im Goodiebag verstaut.

Dann wurde ein Handbad gemacht, die Nägel gefeilt und im Anschluss lackiert.
Hier waren die Mädels weniger selbständig als gedacht. Sie wollten perfekt lackierte Nägel und wollten sich nicht selbständig oder gegenseitig die Nägel lackieren, wie ich es gedacht hatte.
Ich sollte ihnen die Nägel lackieren damit es perfekt aussieht.
Gut das meine Mama auch noch als Hilfe mit dabei war!

Dann kam der für die Mädels wohl witzigste Teil!

Die Gesichtsmaske!

SPA-Geburtstag-Ideen-Gesichtsmaske
Hierfür hatte ich Quark, Haferflocken, Heilerde und Honig vorbereitet.

SPA-Geburstag-Ideen-DIY
Jede durfte sich ihre Maske selbst zusammen mischen und dann auftragen.
Das war ein Gekicher und Spaß!
Spa-Geburtstag-Gesichtsmaske-Rezept
Die obligatorische Gurke durfte natürlich nicht fehlen.
Im Ruheraum haben wir es uns dann mit Kerzen gemütlich gemacht.
Ich habe den Mädels eine Traumreise vorgelesen und dann ging es zum Maske abspülen.

Spiele-Spa-Geburtstag-Ideen

Spiele

Nach all der Konzentration und Entspannung war noch etwas Spaß angesagt.

Kennt ihr noch Schokoladen-Essen?!?!
Ihr verpackt eine Schokolade mehrfach mit Geschenkpapier ggf. auch noch Geschenkband dazwischen.
Wer eine 6 würfelt, muss sich Mütze, Schal und Handschuhe anziehen und darf dann nur mit Messer und Gabel versuchen die Schokolade auszupacken und dann ggf. zu essen.
Man hat jeweils so lange Zeit bis wieder eine 6 gewürfelt wurde.
Als Kind durfte das bei mir nicht fehlen!
Und die Mädels hatten wahnsinnigen Spaß dabei!
Spiele-Spa-Geburtstag

Wraps

Im Anschluss gab es dann noch Abendessen.
Wir haben in der Küche verschiedene Zutaten wie, Salate, Tomate, Mais, verschiedne Käse, Schinken, gebratens Hühnchen, Zaziki etc. für Wraps aufgebaut und die Mädels konnten sich so ihre eigenen Wraps bauen.
SPA-Geburtstag-Ideen-Essen
Das kam bei den Mädels super an.
Sie hatten sehr viel Spaß an diesem Tag.

Liebe Grüße
Martina

Für noch mehr Geburtstagsideen schaut doch mal bei unseren anderen Mottopartys vorbei.

Die tollen kostenlosen Printables findet ihr auf meinem Pinterestboard  

Kommentare:

  1. Oh wow!!!! Eine so liebevoll geplante Party. Sowas liebe ich sehr. Deine Bedenken kann ich nachvollziehen. Sollen doch die Mädchen erst noch ein Weilchen Mädchen sein, oder! ? . Aber offenbar hatten sie riesigen Spaß und du hast es toll hingekriegt, dass die Mäuse sich groß fühlen und trotzdem nicht wie 30 aussehen anschließend :-) ach wunderbar. Bestimmt schmule ich mir von deinen Ideen noch das eine oder andere ab für die nächsten Jahre. Toll. Danke fürs Teilen. LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maika, danke dir für die netten Worte. Ja das war mir wichtig, dass das Thema altersgerecht umgesetzt wird und die Mädels nicht als geschminkte Püppchen anschließend das Haus verlassen. Es sollte um Spaß und Entspannung gehen und ich denke das habe ich ganz gut geschafft. Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  2. Also, Martina, das ist ja echt der Hammer, die Party ist wohl gut angekommen, das kann man sogar auf den Fotos sehen... Ich dachte immer, ich bin so verrückt, was ich an der Geburtstagsparty meiner Mia alles so veranstalte und vorbereite, aber das toppt alles... Ich werde mir das auf jeden Fall merken, denn bei uns war der letzte Geburtstag auch schon nicht wirklich mehr ein Kindergeburtstag...
    GLG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu, ja sie werden echt groß! Ich bin gespannt was ihr am nächsten Geburtstag plant.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  3. Genial- der Gurkenkuchen! Und die wunderschönen Handtücher! Super toll! Unsere Spa-Party war ja auch schön, aber Du übertriffst das noch :-)
    Danke für's Verlinken und liebe Grüße, Yvette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvette, hat es geklappt? Irgendwie kam bei mir immer wieder ein Fehlermeldung ;-)
      Danke für das Lob! Es war echt eine tolle Party! Ich bin schon gespannt was sie für dieses Jahr aushecken wird.

      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  4. Unglaublich, was du dir da für Arbeit gemacht hast. Aber die Bilder alleine hätten das schon gerechtfertigt. Ein tolle und sehr informativer Blogbeitrag, denn das werde ich sicher mal nachmachen. Noch ist meine Tochter nicht gerade im Wellnessfieber, aber ich kann mir wirklich gut vorstellen, dass das bei Mädchen gut ankommt.

    Da kann deine Tochter wirklich glücklich sein, dass du dir so viel Mühe gegeben hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich gespannt! Musst du dann unbedingt berichten falls ihr das Motto auch mal macht.
      LG Martina

      Löschen
  5. Wow, Martina, du bist der Wahnsinn, so viel Mühe und so viel Liebe hast du in die Feier gesteckt. Ganz besonders witzig finde ich den Kuchen 😊 Dein Post wird gepinnt und wird bestimmt nachgeahmt. LG, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Großen Teil machen immer meine Mädels selbst. Sie suchen sich genau aus, was sie möchten und helfen kräftig mit. Alleine würde mir das keinen Spaß machen. Aber so ist es immer nett zusammen zu planen und zu werkeln.

      LG Martina

      Löschen
  6. Ich finde das eine total süsse Idee. Wenn meine Mädchen noch klein wären, wäre das eine tolle Anregung. Leider wollen sie ja immer früher mit den Sachen anfangen, war bei meine schon vor über 10 Jahren so. Liegt wohl auch daran, das man überall darüber stolpert. Deine Umsetzung mit soviel *gesunden* Zutaten finde ich klasse. Das hätte meine *Kleine* (jetzt 16) auch vertragen. Wir hatten viele Probleme mit dem ganzen Chemiezeugs, was da für Kinder angeboten wurde (echt ne Frechheit, man die Chemie schon gerochen, wenn man es aufgepackt hat) und sie es aber gar nicht vertragen hat, aber natürlich auch das wollte wie die ältere. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mit all den Kosmetikprodukten habe ich auch so meine Probleme. Auf so viele Sachen reagieren meine Mädels auch. Das fängt schon an bei dem Lipgloss der in den Kinderzeitschriften mit dabei ist z.B. So etwas kaufe ich schon überhaupt nicht mehr und hoffe immer wir bekommen diese Sachen auch nicht geschenkt. Auch wusste ich ja nicht ob eines der Gästemädels auf irgend welche Kosmetik reagiert daher habe ich mich bewusst so entschieden.
      Es gibt zum Glück gute Alternativen mit natürlichen Zutaten so dass ich sie die Sachen auch ohne schlechtes Gewissen nutzen lassen kann. Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  7. wow Martina! du bist echt die beste! so viel Mühe und so tolle Ideen...da kann ich bis jetzt nicht mithalten ;) mal sehen, auf was für ideen meine Maus an ihrem 9. Geburtstag kommt :)
    ganz liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Andrea! So viel Mühe war es gar nicht und ist auch überhaupt nicht nötig! Der Spaß steht an erster Stelle! Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  8. Liebe Martina,
    Wie jedes Jahr einfach perfekt! So wunderbar liebevoll durchgeführt...ein Träumchen....
    Deine Tochter kann richtig glücklich uns stolz auf so eine tolle Mama sein...klasse!
    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole da werde ich ja ganz rot! Danke dir! Liebe Grüße Martina

      Löschen
  9. Total toll, bin ganz begeistert und überlege, welcher meiner Töchter ist das Thema als nächstes Motto "aufzwinge" :D Wir feiern auch schon seit Jahren Mottopartys, nicht zuletzt, weil es mir auch soviel Spaß macht 😁
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aufzwinge grins... ja wenn wir Mama´s keinen Spaß daran hätten würde das auch überhaupt nicht funktionieren. Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
  10. Wow! Dein Blog hat sich ja total geändert! Was für tolle Seitenansichten. Sehr übersichtlich und coole Projekte!

    AntwortenLöschen
  11. Wow das ist ja der Hammer! Unglaublich toll, wieviel Mühe du dir gemacht hast! Die Party konnte ja nur erfolgreich werden! Genial!
    GlG Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob aber eure war ja nicht weniger toll! Liebe Grüße Martina

      Löschen

Lieb von dir, dass du dir Zeit nimmst für einen Kommentar! Denn ohne euer Feedback macht bloggen nur halb so viel Spaß!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...