Donnerstag, 19. Mai 2016

Sternenkissen-Hundekissen

Wenn mir noch vor 2 Jahren gesagt hätte, dass wir mal einen 
Hund haben werden hätte ich ihn für verrückt erklärt.
Tja nun sind wir aber tatsächlich auf den Hund gekommen und sehr glücklich damit.
Da der Kleine Kerl die Angewohnheit hat überall zu schlafen nur nicht in seinem Körbchen
 habe ich den Versuch gestartet ob ihm so ein Sternenkissen gefällt.
 Und juhuu das tut es!!!
 Man kann da auch mal so richtig abhängen ;-)

Bei Sandra von Schönigkeiten hatte ich schon vor langer Zeit einmal 
eine Anleitung für so eine Art Kissen gesehen. 
Sie nutzt diese Kissen als Türstopper. 
Ich habe die Größe angepasst und Quadrate in 30cmx30cm genommen und das passt perfekt.
Als Füllung hatten 3 Ikea Kissen Platz.

Sicher würden sich auch Kinder über so ein Kissen als Sitzsack freuen wenn man es größer näht.
Ich kann es mir auch als Liegekissen für ein Baby vorstellen,
 solange die sich noch nicht drehen können ggf. mit Gurt damit es nicht herunterpurzeln kann.
Ich werde wohl noch ein paar nähen müssen, damit er auf jeder Etage und bei der Oma die immer mal Babysitten muss auch eins hat.
Und so ein paar andere Dinge hab ich auch noch im Kopf die ich ihm gern nähen möchte.

Liebe Grüße
Martina


Sonntag, 1. Mai 2016

Mini-Neesha

Oh ich habe euch ja noch gar nicht die Mini- Neesha meiner Großen gezeigt.
Für sie habe ich die lange Variante genäht passend in der Lieblingsfarbe türkis natürlich.
Und die Mütze wurde gefüttert mit dem zauberhaften Love is all you need von Hamburger Liebe!
Passend dazu gab es noch einen AMAYA Ballonrock mit Taschen für sie.
Dieses Outfit macht alles mit sogar Waveboard fahren, was sie gerade wann immer es möglich ist am Liebsten macht.


Ich muss ja zugeben ich liebe auch diese Kombi aus türkis pink und weiß sehr. Zum Glück haben wir da den gleichen Geschmack.
Ganz liebe Grüße
Eure Martina


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...