Donnerstag, 30. Juni 2016

Casual Raglan Maxi

Irgendwie will der Sommer einfach nicht so richtig durchstarten.
 Entweder ist es 1-2 Tage wahnsinnig heiß oder es schüttet aus Eimern.
Also musste ein neues LA Shirt her.
Schnitt ist das neue Ebook von Sara&Julez Casual Raglan Maxi
Das Shirt kannst du in Lang-oder Kurzarm mit und ohne Bündchen nähen, 
außerdem in 2 Ausschnittvarianten. 
Es gibt viele raffinierte Teilungsmöglichkeiten. 
Einige davon zeige ich euch dann demnächst noch.
Hier habe ich mich Aufgrund des Stoffmusters für den Basisschnitt
 ohne Bündchen entschieden und alles einfach nur gesäumt. 

In den Lieblingsfarben türkis und schwarz war das Shirt natürlich ein Volltreffer!
Durch das leicht nach vorne überschnittene Hinterteil wirkt auch die Basis besonders.
Das Ebook bekommt ihr bis 6.7. zum Einführungspreis bei Sara&Julez.

(Der Schnitt wurde mir während des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt)
Stoff: Jersey Sweet Girls Stenzo

Mittwoch, 29. Juni 2016

Kleid Paperplane Ottobredesign

Der Schnitt Paperplane aus der Ottobre 3/2016 ist einfach zu schön und so schnell genäht.
Da musste ich noch ein weiteres für meine Kleine nähen.
Ich bin ja so verliebt in die Eden Kollektion von Hamburgerliebe, wobei ich eigentlich alle Stoffdesigns von ihr liebe. Die Farben und Muster sind einfach immer klasse.
Bei diesem Kleid gab es noch ein Samtband und eine Schleife auf dem Rockteil.
Schnittmuster: Kleid Paperplane Ottobredesign 3/2016 
Stoff: Hamburgerliebe Jersey Eden Kollektion

Montag, 27. Juni 2016

Kleid Whirlpool Ottobredesign

In dieser Ausgabe der Ottobre 3/2016 sind wirklich mal wieder viele nette Schnitte drin. Einzig schade finde ich, dass die doch ähnlichen Kleid Paperplane und Whirlpool nicht gleich für beide Größen gemacht wurden. Aber wir können das uns ja abändern ;-)
Genäht habe ich Größe 140 und das Rockteil ca. 4 cm verlängert. Da sie im Moment nicht so gerne Rüschen hat habe ich auf die vorgesehene Rüsche verzichtet. Vernäht habe ich wieder den zuckersüßen Hamburgerliebe Jersey "Love is all you need" Diese Farben liebe ich einfach sehr!
Bei dem Kleid wünschte ich mir mal wieder eine Coverlock mit Bandeinfasser. Aber es ging auch so gut zu nähen.
Als Saum habe ich mich für einen Rollsaum entschieden das gefiel mir gut zu diesem Schnitt.
Mittlerweile sind noch 2 weitere Klonkleider entstanden weil das hier hat sich eine Freundin gleich als Geburtstagsgeschenk ausgesucht und meine Große wollte natürlich selbst eins. Da ich beim Zuschneiden nicht aufgepasst hatte und erst beim Nähen gemerkt habe dass ich das Vorderteil zweimal ausgeschnitten hatte, gab es noch ein drittes für die Beste Freundin.
Meine Große hatte allerdings den klaren Wunsch nach grau statt pink. 
(Denn die Farbkombi hatte ich mir ausgesucht ohne zu fragen.)

So gibt es 3 fast gleiche Kleider aber doch immer etwas anders für die 3 Freundinnen.
Und in den letzten heißen Tagen konnten sie auch schon zum Einsatz kommen.

Schnitt: Ottobre 3/2016 Whirlpool Nr. 31 Größe 140

Dienstag, 21. Juni 2016

Paperplane Kleid Ottobredesign

Ich mag ja die Ottobre Hefte und habe mittlerweile fast alle. 
Allerdings nutze ich sie meist eher zum durchblättern, weniger zum Nähen.
Oft fallen mir die Schnitte zu weit aus.
Einige wenige Schnitte nähe ich aber immer wieder sehr gerne.
 Zum Beispiel die Kleider Lucky Cat oder Princess Castle
 gehören zu den Lieblingsschnitten.
Und dieser Schnitt Paperplane aus der 3/2016 wird sich da wohl einreihen.
Ich musste das Rockteil und Oberteil jeweils um ein paar Zentimeter verlängern 
und habe 128 statt 122 genäht und so gefälllt es uns super.
Und der süße Stenzo sweet girls Jersey war perfekt für diesen Schnitt.
Sie liebt ihr Kleid und ab Morgen soll es ja auch endlich richtig warm werden, dass das Kleid getragen werden kann.
 Meine Bernina Overlock liebe ich ja sehr. 
Aber die perfekte Einstellung für den Rollsaum, dass er schön gleichmäßig 
wird habe ich noch nicht gefunden. Entweder reißt der Faden wenn die Naht toll aussieht, 
oder es sieht einfach nicht so aus wie ich es mir wünsche.


Liebe Grüße
Martina

Ab damit zu Creadienstag und Meitlisache
Stoff: Stenzo Jersey Sweet Girls Mint 

Mittwoch, 15. Juni 2016

Schultüte füllen-Tipps

Tipps zum Schultüte füllen mit individuellen Ideen
So langsam stellen sich sicher einige von euch genau wie ich die Frage was soll alles in die Schultüte hinein.

Hier bei uns im Thurgau sind Schultüten eigentlich nicht üblich. Aber da ich es aus meiner Kindheit kenne und die Große natürlich auch eine bekommen hatte, darf dies bei der Kleinen dieses Jahr nicht fehlen.


Heute gebe ich euch mal ein paar Tipps womit ich sie bei meiner Großen und meiner Nichte gefüllt hatte vor allem mit Dingen die ihr auch toll selbst machen könnt.
So habt ihr ein richtig persönliches Geschenk für eure Kinder, wovon sie noch lange etwas haben.

Zuerst einmal natürlich die üblichen Verdächtigen wie z.B


  • besondere Stifte (besonders bei Mädchen in Neonpink oder Silber und bei Jungs in Neon grün)
  • eine schöne Schere
  • ein Spitzer vielleicht mit dem Lieblingshelden oder Tier des Kindes
  • ein Lineal mit dem Namen

Dann noch ein paar weiter Ideen für den Schulalltag:


Dinge zum Spielen und Lernen:


Für den Alltag:


Dann noch ein paar Ideen die nicht in die Schultüte passen aber sich ein Schulkind sicher freut:


Und etwas Süßes darf natürlich auch nicht fehlen:

  • Buchstabenkekse
  • Popcorn
  • Überraschungsei
  • Traubenzucker 
  • oder etwas gesünder Müsliriegel, Apfel, Studentenfutter
Und noch ein Tipp zum Befüllen. Spitze Marshmallowtüten oder Mäusespeck eigenen sich gut für die Spitze damit diese nicht umknickt. Dann die etwas schwereren Dinge einfüllen und zuletzt so etwas wie Kekse.

Ich wünsche euch viel Spaß bei den Vorbereitungen!
Liebe Grüße 

Dienstag, 14. Juni 2016

Lieblingskleid Stenzo Paris Girls


Auch wenn man es manchmal im Moment gar nicht glauben mag oder sich kaum erinnern kann, es gab auch schon schöne Tage diesen Sommer ;-)
Und da wurde das Kleid schon gern getragen.

Das Lieblingskleid von Mamasliebchen war auch der Wunsch der Großen Tochter.
Sie hat sich für ihr Kleid die süßen Paris Girls von Stenzo ausgesucht.
Besser hätte sie es nicht wählen können.

 Der Druck hatte genau die passende Länge für ihre Größe.
An den Ärmeln und dem Saum habe ich noch Spitze angenäht.
Und hinten ebenso noch ein Band aufgenäht um den Stoff aufzupeppen, da
ich erst Angst hatte es könnte sonst zu sehr nach Nachthemd aussehen.
 Den Saum habe ich vorne noch ein wenig am Muster ausgerichtet ala 
Vokuhila ausgeschnitten. So fällt es richtig schön bei diesem Stoff.
 Der Stoff fühlt sich schon so gut an und sie kann das nur bestätigen.
Jetzt wird es Zeit dass die Sonne sich bald mal wieder blicken lässt, 
damit es wieder getragen werden kann.

Liebe Grüße
Martina

Schnitt: Lieblingskleid Mamasliebchen
Stoff: Stenzo Paris Girls 

Freitag, 10. Juni 2016

Lieblingskleid

Heute zeige ich euch das Kleid, dass meine Kleine am Schnuppertag in der Schule getragen hat.
Und sollte das Rike Kleid am Einschulungstag nicht mehr passen haben wir so
eine Alternative zur Einschulung.
Der süße First Grade Stoff von Hamburger Liebe ist einfach perfekt für
ein Einschulungskleid.
Meine Kleine war sofort begeistert.
Als Schnitt habe ich mich für das Lieblingskleid von Mamasliebchen entschieden.
Den Schnitt habe ich erst jetzt für uns entdeckt.
Allerdings ohne Knopf am Ausschnitt ist der Halsausschnitt für meine Mädels zu eng, 
daher mussten zwingend Knöpfe angebracht werden.
 Dies wiederum ist dann zum alleine an und ausziehen dann nicht so ideal durch die Kamsnaps weil die etwas schwergängig sind. Ist das nur bei uns so, oder haben eure Kinder auch Probleme die alleine auf und zu zu bekommen?

Meine Große bekam auch ein Lieblingskleid.
Das zeige ich euch dann die Tage.

Liebe Grüße Martina


Donnerstag, 9. Juni 2016

Hundekissen nähen

Das Sternkissen für unseren Wauzi muss ich euch auch noch zeigen.
Mittlerweile sind schon ein paar mehr entstanden, so dass ich in jedem Stock eins habe. 
Er liebt diese Kissen sehr!

Gerade stopfe ich noch für die Katzen einer Bekannten ein Rosenkissen.



Liebe Grüße
Martina

Mittwoch, 8. Juni 2016

Einschulungskleid und Schultüte

Heute ist endlich der lang ersehnte Schnuppermorgen in der Schule!

Hierfür mussten wir gestern unbedingt den Schulranzen ausprobieren und das komplette Einschulungsoutfit anprobieren.
 Der Ergobag wurde mit den passenden selbstgemachten Kletties ausgestattet.

Meine Anleitung wie ihr Kletties für den Ergobag selbst machen könnt findet ihr hier.

Kletties für den Ergobag selbstgemacht.

Als Schnittmuster für das Einschulungskleid haben wir uns Rike von Kibadoo ausgesucht.
Und eine passende Schultüte musste ich ihr natürlich auch nähen.
Sie hatte auch ihre genauen Vorstellungen. 
Wer mich auf Instagram verfolgt der hat ihre Zeichnung dazu schon gesehen.

Nun hoffe ich nur ihr passt das Kleid in 2 Monaten auch noch zur Einschulung. 
Es sitzt leider ziemlich knapp.
Aber für den Notfall habe ich Ihr noch ein zweites Kleid genäht. 
Das trägt sie aber heute schon Stolz zum Schnuppermorgen.
 Daher folgen die Fotos von diesem Kleid erst später.

Schnittmuster: Kibadoo Rike
Stickdatei:  Uniquehorn Zwergenschön

Donnerstag, 2. Juni 2016

Tanktop Maisie mit Flügelärmeln Tutorial


Na habt ihr Lust auf ein Tutorial?

Beim Probenähen für das Tanktop Maisie kam mir die Idee dem Top
Flügel- oder vielleicht besser gesagt Kreisärmel zu verpassen.

Wenn ihr auch Lust habt euch so ein Shirt zu nähen findet ihr 

hier zum Download mein Tutorial !





Ganz viel Spaß beim nach nähen!

Ab damit zu RUMS #22/16Liebe Grüße
Martina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...