Sonntag, 29. Januar 2017

Basic-Joggingpants

Endlich hat die Große auch Ihre schwarze Joggingpants bekommen.
Nachdem meine Nichte sich ja die erste hier gemopst hatte 
musste ich ihr ja auch nochmal eine nähen.
 Und wie man sieht macht die Hose alles mit.
 Wir lieben diesen Schnitt sehr, cool und bequem.
 Die Stoffe und das Band habe ich vom Ponyhof.
Der Sweat ist so schön weich und elastisch.


Schnittmuster: Basic-Joggingpants Kibadoo
Stoffe aus dem Ponyhof

Donnerstag, 12. Januar 2017

Kleid Alma

Heute habe ich ein Kleid für meine Kleine für euch, bevor
ich es wieder nicht schaffe es euch zu zeigen.
Denn meist wandert genähtes direkt ans Kind und dann 
mit Tomaten oder Schokoflecken in die Wäsche.
Der Schnitt ist Alma von Hedi näht.
Als Stoff habe ich einen Glitzer French Terry von Namijda 
verwendet und es noch mit schwarzer Spitze verziert und gesäumt.
 Auf das Schnittteil mit dem Gürtel habe ich einfach verzichtet.
 Meine Kleine ist happy mit ihrem neuen Kleid und findet es mega schick.
Liebe Grüße
Martina

Schnitt: Alma Hedi näht
Stoff: Glitzer French Terry Namijda

Mittwoch, 11. Januar 2017

Sterne für zwei

Ich hoffe ihr seid gut in das neue Jahr gestartet.
Passend zum neuen Jahr, habe ich endlich einen für uns neuen Schnitt,
der aber schon ewig auf der Festplatte schlummerte genäht.
Und zwar einen Issy Bolero von FeeFee.
Der Stoff war für meine Große gleich klar.
Es musste der tolle Sternensweat vom Ponyhof sein!

Kennt ihr schon den Ponyhof?
Dieser gehört der lieben Sandra 
Ihre tollen genähten Sachen und 
zauberhaften Fotos kennt ihr bestimmt.
Im Ponyhof findet ihr tolle Stoffe. 
Sowohl online als auch in ihrem zauberhaften Lädchen in Tann.
Seit letztem Jahr darf ich für Sandra ab und zu Stoffe probevernähen.
In den tollen Sweat Brick Stars hatte sich meine Tochter 
beim stöbern im Ponyhofshop sofort verliebt.
Sie wünschte sich daraus:
"etwas kurzes, wo man ein langes Shirt drunter ziehen kann" 
und wenn möglich auch noch etwas zum Anziehen für Snoopy.
Gesagt, getan....
Ihr Wunsch ist mir Befehl ;-)
Für unten drunter gab es noch ein graues Lotty Shirt von Kibadoo. 
Das habe ich auch unten mit der Spitze gesäumt.
Während dem fotografieren hat sie mit ihrer Cousine herum gealbert 
und eine Schneeballschlacht veranstaltet.
Nun zurück zum Schnitt.
Sie steht gerade zwischen 2 Größen und 
da habe ich zur Sicherheit die größere gewählt. 
Aber 146 hätte noch locker ausgereicht. 
Naja, so passt er länger und sie findet den Bolero toll.
 Allerdings konnte ich es nicht sein lassen, 
wenn denn schon alles grau/schwarz sein muss, 
den Bolero etwas mädchenhafter zu gestalten.
Darum habe ich ihn mit Spitze gesäumt 
und ein paar glitzernde Knöpfe angenäht.
Und die Kapuze bekam eine kleine Schleife.
Der Wauzi bekam dann tatsächlich aus dem letzten kleinen 
Rest einen Anzug genäht.
Denn im Schnee hängen ihm sonst nach kurzer Zeit
 große Eisklumpen im Fell.
Und da er keine Unterwolle hat wird ihm nicht so schnell kalt.

So, wieder zwei glücklich gemacht.
Meine Große und unseren kleinen stubbeligen Hund, 
den wir vorher echt mal hätten kämmen sollen lach!

Viele Liebe Grüße Martina

Stoffe: Die Stoffe bekommt ihr im Ponyhof
Schnitte: Bolero von FeeFee
und Top Lotty von Kibadoo
Den Hundeanzug hab ich auf gut Glück selbst genäht ;-)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...