Montag, 12. Februar 2018

Mantel Laina Kibadoo

Liest hier noch jemand mit?
Ein Jahr ist nun der letzte Post her.
Das Jahr 2017 war das schlimmste Jahr überhaupt.
 Wer mir auf Instagram folgt hat wahrscheinlich einen Teil 
davon mitbekommen.
Neben ganz vielen kleinen sehr unschönen Dingen
sind drei Große schlimme Dinge passiert die uns
bis heute noch aus der Bahn werfen,
und einen großen Teil unseres Alltags
nach wie vor bestimmen.
 Eine Sache davon ist, dass mein Schwiegervater 
 sehr plötzlich an Hautkrebs verstorben ist.
Daher möchte ich an jeden der dies liest appellieren
LASST EUCH REGELMÄßIG BEIM HAUTARZT UNTERSUCHEN!!!
Nun aber zu etwas schönem!
Nach fast einem Jahr in welchem meine Maschinen still standen und verstaubt sind
habe ich sie endliche wieder entstaubt 
und dieser tolle Mantel ist entstanden :-)
Da ist Claudi alias Frau Liebstes wieder ein toller Schnitt gelungen.
Man kann ihn mit oder ohne Kapuze nähen.
Ganz schnell entsteht offenkantig genäht ein super Basicteil, 
oder aber gefüttert oder einfasst ein super schicker Mantel. 
Schaut euch mal die ganzen Designbeispiele an da sind so 
tolle Mäntel entstanden!
 Eigentlich wollte ich ihn auch ganz Basic und offenkantig nähen, 
aber wie das oftmals so ist mit Internetkäufen.....
Mir hat die Variante mit diesem Stoff überhaupt nicht gefallen.
So fing ich an ihn mit Spitze einzufassen und nach und nach
gesellten sich die anderen Spitzen noch hinzu.
Am Besten näht ihr ihn aus Mantelwolle, Kochwolle oder Walk und
schaut euch die Qualität vor Ort an ;-)
So erhaltet ihr einen super Mantel für den Übergang!

Viel Spaß beim Nähen!

Martina

Schnittmuster: Mantel Laina Kibadoo
Spitze: Ebay

1 Kommentar:

  1. Liebe Martina, schön wieder von Dir zu lesen. Mein Beileid. Ich kann das gut nachvollziehen, denn mein Vater ist im November gestorben ohne irgendwelche Anzeichen, einfach umgefallen. Das kann man nicht einfach wegstecken. Der Mantel ist wunderschön. Alles Liebe für Euch. Viele herzliche Grüße, Renate

    AntwortenLöschen

Lieb von dir, dass du dir Zeit nimmst für einen Kommentar! Denn ohne euer Feedback macht bloggen nur halb so viel Spaß!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...